Angebote zu "Mittelalter" (4 Treffer)

Weirdsville
€ 3.49 *
zzgl. € 3.99 Versand

Die Kumpel Dexter und Royce haben sich schwer bei ihrem Dealer Omar verschuldet. Der wenig zimperliche Drogenhändler gewährt seinen beiden dauerbedröhnten Kunden die Chance, ihre Verbindlichkeiten durch den Verkauf seiner Ware abzuarbeiten. Um die Abzahlung zu beschleunigen, beschließen die zwei Junkies zusammen mit Freundin Matti den Safe des reichen Ex-Hippies Taylor auszurauben. Eine Woche später sind die Drogen, die es zu verkaufen galt, selbst verkonsumiert und der Safe noch unberührt. Die Lage spitzt sich zu, als Matti an einer Überdosis stirbt. Da Omar schon mehr als wütend ist, soll nun in einer Nacht alles geregelt werden: Der Safe soll geknackt und Matties Leiche zeitgleich in einem Autokino verscharrt werden. Dummerweise müssen sich Royce und Dexter aber neben Omar und seinem Bodyguard auch schrägen Satanisten erwehren, die auf der Suche nach potentiellen Menschenopfern sind. Glücklicherweise kommt den beiden Gejagten eine bizarre Gruppe kleinwüchsiger Live-Rollenspieler zu Hilfe, die mit mittelalterlichen Tugenden und ebensolchen Schwertern unterwegs ist...

Anbieter: reBuy.de
Stand: Nov 20, 2018
Zum Angebot
Various - Country & Western Hit Parade - 1967 -...
€ 16.95
Angebot
€ 14.95 *
zzgl. € 3.99 Versand

1-CD Deluxe-Album mit 72-seitigem Booklet, 31 Tracks. Gesamtspieldauer ca. 84 Minuten. Dim Lights, Thick Smoke And Hillbilly Music 1967´´. Country & Western Hit Parade 1967 Es war das Jahr, in dem Tausende von Kindern der Aufforderung gehorchten, nach San Francisco zu gehen und einige Blumen im Haar zu tragen. Zivilunruhen verbreiteten sich wie eine mittelalterliche Plage: Unruhen in den Städten und gewalttätige Proteste auf dem Campus. Wir alle haben das Filmmaterial gesehen: Entwurfskartenverbrennung, Anti-Kriegsproteste, Hippies, die Blumen für die Nationalgarde anbieten. Seismische Veränderungen in der Gesellschaft spiegelten sich in der Musik wider, mit der bemerkenswerten Ausnahme der Country-Musik. Rock-Singles waren keine zweiminütigen Jingles mehr, und Alben verdrängten Singles als bevorzugter Tonträger. Lyrics versuchten, das Geschehene zu verstehen. Ein wenig davon hat seinen Weg in die Country-Musik gefunden, aber nur ein wenig. Die besten Country-Songs hatten schon immer eine mutige Blue Collar-Poesie, aber ein paar neue Country-Songs, angefangen mit John Hartford´s Gentle On My Mind, versuchten, die Parameter der Country-Songtechnik zu dehnen. Einige fühlten sich berufen, in Hartfords Fußstapfen zu treten; einige wurden ausgewählt. Die meisten fuhren fort, als ob Musik und Gesellschaft nicht neu ausgerichtet wären. Doch 1967 kam es zu erheblichen Veränderungen im Country-Musikgeschäft. Am 1. März ging Kolumbiens langjähriger A&R-Chef, Don Law, in den Ruhestand. Er hatte im Juni 1926 als Buchhalter für Brunswick Records angefangen, bevor Brunswick zuerst von Warner Brothers und dann von Columbia´s Mutter ARC gekauft wurde. Doch das Gesetz hat sich nicht ganz zurückgezogen. Er hielt sechs Columbia-Künstler, insbesondere Ray Price, als Produktionskunden und gründete Don Law Productions von seiner Wohnung aus. Innerhalb von etwa einem Jahr erzielte er mit Henson Cargill´s Skip A Rope on Monument (siehe 1968) einen großen Erfolg und half Price, sich in einen Lounge Act zu verwandeln. Jahre des Kettenrauchens und des harten Trinkens forderten ihren Tribut, und er starb 1982 in Texas. Sein ehemaliger Chef und Landsmann Art Satherley, der 1952 aus Kolumbien vertrieben worden war, lebte bis 1986. Law und Satherley waren von 1929 bis 1967 für Columbias Land A&R verantwortlich, also für die gesamte bis auf sieben Jahre aufgezeichnete Country-Musikgeschichte. In seiner Jahrzehnte später geschriebenen Autobiographie sagte der texanische Honky Tonk-Sänger Johnny Bush: ´´Weißt du, warum A&R-Männer wie Don Law so toll waren? Sie hielten ihre verfickte Klappe und überließen es den Musikern, es auszuarbeiten, und ließen den Künstler der Künstler sein.´´ Einen Monat nach der Pensionierung von Law öffnete die Country Music Hall of Fame and Museum ihre Pforten (Eintritt einen Dollar). Satherley wurde 1971 in die Hall of Fame und 2001 in die Law aufgenommen. Rechtsanwaltsfachangestellter Frank Jones erwartete die Übernahme in Columbia, aber Law war mit Künstlern, die er in den 1950er Jahren verpflichtet hatte, bis zur Ziellinie vorgedrungen und führte Clive Davis und Ken Gallagher an der Columbia in New York zu einem neuen Denken. Sie übergaben den Job an Bob Johnston, der Bob Dylan, Simon & Garfunkel und Leonard Cohen produziert hatte. Johnstons Amtszeit in Columbia Nashville führte zu einigen der schlechtesten Länderrekorde aller Zeiten, keine schlechteren als Flatt & Scruggs´ Version von Dylans Rainy Day Women #12 & 35. Einige Künstler kündigten, weil das Gesetz nicht mehr da war; andere wurden fallen gelassen. Unter ihnen waren Little Jimmy Dickens, George Morgan, Billy Walker und Marion Worth. ´´Anstatt seine Arbeit leise zu erledigen´´, schrieb Clive Davis, Präsident von Columbia, über Johnston, ´´und baute eine Aufzeichnung über beeindruckende Künstlerunterzeichnungen auf, gab er immer wieder Interviews, in denen er sagte, wie er die Dinge in Nashville verändern würde. Er wollte Wellen erzeugen und alles verändern.´´ Als Davis zu einem BMI-Dinner nach Nashville ging, wurde Minnie Pearl mit der Aufgabe betraut, Davis zu sagen, dass Johnston alle irritiert hat. ´´Es war´´, schrieb Davis, ´´ziemlich erfrischend, ein Kleid auf eine so warme, persönliche Art und Weise zu tragen. Ich habe mir Johnstons Operation angesehen. Im Gegensatz zu dem, was er sagte, geschah sehr wenig.´´ Sogar wenn Johnny Cash noch auf seiner Liste steht, wurde Johnston von Billy Sherrill bei Columbia´s Label Epic in den Schatten gestellt. Im Juli

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: Nov 9, 2018
Zum Angebot
Weirdsville - Limited Edition
€ 1.29 *
zzgl. € 3.99 Versand

Alan Moyle (PUMP UP THE VOLUME) liefert mit WEIRDSVILLE eine schräge Kiffer-Komödie ab, die mit aberwitzigen Situationen, viel Action und pointierten Dialogen voll ins Schwarze trifft. Scott Speedman (UNDERWORLD 1 und 2), Wes Bentley (GHOST RIDER) und Taryn Manning (COLD MOUNTAIN) spielen die Hauptrollen in dieser drogengeschwängerten Achterbahnfahrt, die mit ihren überraschenden und völlig irren Ideen keine Sekunde Langeweile aufkommen lässt und sich ganz locker in die obere Riege des Genres einreiht. Die Kumpel Dexter und Royce haben sich schwer bei ihrem Dealer Omar verschuldet. Der wenig zimperliche Drogenhändler gewährt seinen beiden dauerbedröhnten Kunden die Chance, ihre Verbindlichkeiten durch den Verkauf seiner Ware abzuarbeiten. Um die Abzahlung zu beschleunigen, beschließen die zwei Junkies zusammen mit Freundin Matti den Safe des reichen Ex-Hippies Taylor auszurauben. Eine Woche später sind die Drogen, die es zu verkaufen galt, selbst verkonsumiert und der Safe noch unberührt. Die Lage spitzt sich zu, als Matti an einer Überdosis stirbt. Da Omar schon mehr als wütend ist, soll nun in einer Nacht alles geregelt werden: Der Safe soll geknackt und Matties Leiche zeitgleich in einem Autokino verscharrt werden. Dummerweise müssen sich Royce und Dexter aber neben Omar und seinem Bodyguard auch schrägen Satanisten erwehren, die auf der Suche nach potentiellen Menschenopfern sind. Glücklicherweise kommt den beiden Gejagten eine bizarre Gruppe kleinwüchsiger Live-Rollenspieler zu Hilfe, die mit mittelalterlichen Tugenden und ebensolchen Schwertern unterwegs ist...

Anbieter: reBuy.de
Stand: Nov 20, 2018
Zum Angebot
Weirdsville - Limited Edition
€ 0.25 *
zzgl. € 3.99 Versand

Alan Moyle (PUMP UP THE VOLUME) liefert mit WEIRDSVILLE eine schräge Kiffer-Komödie ab, die mit aberwitzigen Situationen, viel Action und pointierten Dialogen voll ins Schwarze trifft. Scott Speedman (UNDERWORLD 1 und 2), Wes Bentley (GHOST RIDER) und Taryn Manning (COLD MOUNTAIN) spielen die Hauptrollen in dieser drogengeschwängerten Achterbahnfahrt, die mit ihren überraschenden und völlig irren Ideen keine Sekunde Langeweile aufkommen lässt und sich ganz locker in die obere Riege des Genres einreiht. Die Kumpel Dexter und Royce haben sich schwer bei ihrem Dealer Omar verschuldet. Der wenig zimperliche Drogenhändler gewährt seinen beiden dauerbedröhnten Kunden die Chance, ihre Verbindlichkeiten durch den Verkauf seiner Ware abzuarbeiten. Um die Abzahlung zu beschleunigen, beschließen die zwei Junkies zusammen mit Freundin Matti den Safe des reichen Ex-Hippies Taylor auszurauben. Eine Woche später sind die Drogen, die es zu verkaufen galt, selbst verkonsumiert und der Safe noch unberührt. Die Lage spitzt sich zu, als Matti an einer Überdosis stirbt. Da Omar schon mehr als wütend ist, soll nun in einer Nacht alles geregelt werden: Der Safe soll geknackt und Matties Leiche zeitgleich in einem Autokino verscharrt werden. Dummerweise müssen sich Royce und Dexter aber neben Omar und seinem Bodyguard auch schrägen Satanisten erwehren, die auf der Suche nach potentiellen Menschenopfern sind. Glücklicherweise kommt den beiden Gejagten eine bizarre Gruppe kleinwüchsiger Live-Rollenspieler zu Hilfe, die mit mittelalterlichen Tugenden und ebensolchen Schwertern unterwegs ist...

Anbieter: trade-a-game
Stand: Nov 20, 2018
Zum Angebot