Angebote zu "Dead" (3 Treffer)

New Riders Of The Purple Sage - Adventures of P...
24,95 € *
zzgl. 3,99 € Versand

(2015/Real Gone) 11 tracks. Die ultimative Hippie-Country-Rock-Band. Das legendäre 1973er Album (ihre einzige goldene Schallplatte) der Band, mittlerweile bestehend aus John Dawson, David Nelson, Dave Torbert, Pedal-Steel-Ass Buddy Cage und Jefferson Airplane Drummer Spencer DrydenEne der schönsten Country-Rock-Ausflügen der 70er Jahre. Jetzt auf Real Gone Musik limitierte Auflage von 1000 Stück, lila Vinyl, mit dem ursprüngliche Gatefold Album und Innersleeve Grafiken (mit Lyrics). - Die New Riders of the Purple Sage waren ein Seitenprojekt der Grateful Dead, wurden aber schnell durch den von ihnen gespielten Hippie Country Rock zum Selbstläufer mit dem Radio-Hit Panama Red. Die Wiederveröffentlichung hat, wie das Original-Artwork, ein Klappcover und beinhaltet die bekannten Comic-Illustrationen sowie die Texte auf dem Innencover.

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 07.06.2019
Zum Angebot
I Was There - I Was There - I Was There - Gigs ...
27,50 €
Rabatt
9,95 € *
zzgl. 3,99 € Versand

(2005/Bounty) Paperback, 19.5x22.5 cm, 288 Seiten, Englisch, hunderte s/w und Farbfotos. Restposten mit leichten Lagerspuren. Klasse ´nice price´ Schmöker für alle Musikfreunde!***** James Brown, Woodstock, Rolling Stones, Johnny Ray, Isle Of Weight, Jimi Hendrix, Clash, Grateful Dead, P.J.Proby, Bob Dylan, Beatles und viele mehr. ´ I Was There´ recreates the sights, smells and sounds of the 20th century´s most talked about moments in the history of live music. The first fully integrated, illustrative companion to these legendary events, ´I Was There´ reflects the scale and scope of the stadiums (immense to intimate), the vibe (chaotic to psychedelic) and the people (blessed-out hippies, to punks and star-struck teens). First-hand accounts embellish the beautiful pictures of the gigs, in the form of articles and interviews with key witnesses, including Pink Floyd as well as Petula Clark and Woody Woodmansey, the drummer for David Bowie, who describes the night when the ´death´ of Ziggy Stardust shook the rock world. Warhol´s entourage, Gong and Rick Wakeman all contribute as well as Siouxsie Sioux and countless photographers and fans.

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 25.04.2019
Zum Angebot
Don Stevenson - Buskin´ The Subway (CD)
17,95 € *
zzgl. 3,99 € Versand

(Sireena) 14 Tracks - Digipack - Brandneues Soloalbum des ehemaligen MOBY GRAPE-Mitbegründersl MOBY GRAPE aus San Francisco gebohren zweifelsfrei zu den Großen der Westcoast-Psychedelic-Szene der Endsechzigerjahre des letzten Jahrhunderts und mussen unbedingt in einem Zuge mit Jefferson Airplane, Grateful Dead und Quicksilver Messenger Service genannt werden. Mit ihrem radikalem Mix aus Folk, Country, Psychedelic, Blues und Jazz gingen sie sogar einen Riesenschritt weiter als ihre Mitbewerber. Die ersten drei Alben ´´Moby Grape´´ (1967), ´´Wow/Grape Jam´´ (1968) und ´´Moby Grape ´69´´ (1969) sind allesamt Meisterwerke und gehören in jeden gut sortierten Plattenschrank. Von den fünf Gründern der Band kommen Jerry Miller (git), Bob Mosley (bass), Peter Lewis (git) und Don Stevenson (drums) sporadisch noch immer für gemeinsame Aktivitäten zusammen, lediglich Alexander ´´Skip´´ Spence, das Enfant Terrible der Band, verstarb bereits 1999. Alle Bandmitglieder schrieben und sangen ihre Songs selbst, sicherlich ein weiterer Grund für die enorme Vielfalt von MOBY GRAPE. Don Stevenson hatte bereits 2011 mit ´´King Of The Fools´´ ein vielbeachtetes Soloalbum herausgebracht. Für sein aktuelles Album tat er sich mit Dane Clark zusammen, seit 1996 Drummer in der Band von John Mellencamp, der auch für den Endmix des Albums verantwortlich zeichnet. Eine illustre Schar befreundeter Musiker unterstützen Don bei diesem Album. darunter auch seine beiden GRAPE-Freunde Jerry Miller und Peter Lewis. Don überließ Dane Clark seinen Platz hinterm Schlagzeug und spielte selbst Gitarre bei den Songs. Und natürlich war sein Platz hinterm Mikrofon. Es darf mit Fug und Recht festgestellt werden, dass ´´Buskin´ In The Subway´´ ein Riesenalbum geworden ist. Alles was bereits MOBY GRAPE ausgemacht hat, dieses schlafwandlerisch sichere Verschmelzen unterschiedlichster Musikrichtungen, gelingt Don Stevenson und seinen Mitstreitern hier wieder Folk, Blues, Rock, Jazz - alles ist wieder dabei! Es wäre auch ein wunderbares neues GRAPE-Album geworden. Eine schöne Idee ist auch die neue Version des Titel ´´8:05´´, die ursprünglich auf dem Debütalbum von MOBY GRAPE zu finden ist. Eine tolle Platte, die den Spirit der frühen US-Westcoast Music einfängt und in die Jetztzeit trägt. Nicht nachgespielt, sondern von Original-Protagonisten interpretiert. Nicht nur für Neo- bzw. Alt-Hippies unbedingt empfehlenswert! Das Motiv auf dem Frontcover dieser CD gestaltete übrigens niemand Geringeres als Helen Hersh, die bereits zur Blütezeit des Fillmore East in New York Ende der Sechziger-/Anfang der Siebzigerjahre für die Plakatgestaltung dieses legendären Rocktempels zuständig war and auch viele Tourplakate von MOBY GRAPE entworfen hat!

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 22.06.2019
Zum Angebot