Stöbern Sie durch unsere Angebote (174 Treffer)

Princesse hippie
2,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bordeaux en avril, il pleut. Le commandant Walczak a la tête ailleurs. Il a rencontré une femme comme il nen a jamais connue. Hélène occupe tout son esprit...mais le créneau est mal choisi. Walczak doit enquêter sur un meurtre étrange : une jeune femme est retrouvée morte, son assassin a pris un soin morbide à la maquiller et à la parer de bijoux avant deffacer ses traces derrière lui. Philippe Lorian, journaliste spécialisé en faits divers, remonte lui aussi la piste du meurtrier. Lorian et Walczak nont pas la même conception du monde, ils vont devoir composer lun avec lautre avant dêtre aspirés ensemble et à leur corps défendant dans une spirale macabre. Un roman noir qui tisse sa toile autour dune galerie de portraits pétillants et acides, et dans lequel il est question de la presse, des réseaux sociaux et des liens de filiations. A découvrir. Virginie Bougant a grandi à Toulouse et vit à Bordeaux. Après une formation journalistique, elle travaille aujourdhui dans la communication publique. Grande lectrice de romans noirs, Henning Mankell, Craig Jonhson, James Lee Burke ou Kate Atkinson sont les plumes inspirantes qui lui ont fait sauter le pas vers lécriture. Princesse hippie » est son premier roman.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Kurt and Bongo and the Hippies
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Three nineteen-year-olds: an Indian, a German and an African ´prince´, thrown together by fate, share a tiny Soho apartment in hippie London. There they enjoy their music and new found freedom until prejudice, the drug mafia, the Secret Service and the Summer of Love ruins it for them.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Love, Hippie Style
2,43 € *
ggf. zzgl. Versand

Jacqueline Mathis was a straight-laced secretary, trying to claw her way up the corporate ladder. But one day she met a street musician with the voice of an angel and a body made for sin. When fate throws them together and she takes him home, can she throw off her upbringing and learn to relax? Because Darren is really cute, and he wants to teach her about Love...Hippie Style! ----- Excerpt ----- Hmm. Somehow, she was leaning against him, her head against his chest. The low sound he made was a gentle rumble in his chest. The sound felt strangely good. A friendly sound. You have beautiful hair, he said quietly. His mouth was near her ear, and the feel of his warm breath on her skin made her shiver. She watched, fascinated, as the skin in her arm drew up in tiny goosebumps. Why do you wear it up? I bet youd look fantastic if you let it down. I... She fought to explain. I want to advance in my company. Be an executive someday. I have to look professional. Long hair is unprofessional? With a start, she realized his long, clever fingers were at her scalp. There was a faint, metallic chime, and she saw a hairpin dance on the mottled surface of the coffee table, followed by several more in quick succession. She should have been furious. Who did this near-stranger think he was, to go poking around in her hairdo without her permission? But she knew, with an instinct that went beyond logic, that she could trust him. And when the last hairpin was removed and her hair fell over his hands in a silken cloud and he combed it with his fingers, she drew in a sharp breath in sheer atavistic pleasure. Oh, she said, stress melting away as the tight bun was released. That feels good. His fingers were at her scalp, softly rubbing, and her head slumped back against his chest. Somehow, she was cradled in his arms, both of them half-sitting, half-lying on the coach, her back to his chest, his legs stretched out to either side of hers. He lifted her hair away, and she could feel the gentle press of his lips against her neck. She shivered in sudden pleasure. He was so gentle! So careful! She wiggled back against him and smiled. Somewhere under the bathrobe, something long and hard was pressing against the small of her back. Something impressively long, in fact, and she felt her body grow warm, thinking about it. You can do more than that, she said. Cant you? Reaching behind her, she found his hand and set it suggestively on her inner thigh. She arched her back as his hands began to explore her legs. And when they lifted to her chest to slowly unbutton her blouse, she didnt try to stop him. Soon, the buttons were undone, the blouse gaping open. Darrens hands cupped her satin-covered mounds, softly squeezing, and she squeezed her own thighs together as warmth began to boil in her center, like a pot of water left on the stove. Part of her knew this was madness. She barely knew the man! But the rest of her rejoiced as stress and strain melted away under his skillful hands. The constant battle to be strong in a mans world, the never-ending struggle to prove herself, faded away as she gave in to pure sensation. Jackie, Darren whispered. She gasped as his tongue flicked over her earlobe. Can I take off your bra?

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 30.01.2018
Zum Angebot
Kleinstadt-Hippies - Roman
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Mitglieder der Kleinstadt-Clique um Aron Winter, dem Sohn des Holocaust-Überlebenden Jakob, sind auf der Suche nach einem Platz im Leben. Ob Rockmusik-Festivals, Kriegsdienstverweigerung, das Herumexperimentieren mit Drogen und freier Liebe, politischer Aktionismus oder alternatives Landleben - sie lassen nichts aus, was in den Siebzigerjahren auch nur den Hauch einer Möglichkeit eröffnet, dem Mief des Heimatortes und den spießigen Elternhäusern zu entkommen. Jeder hat dabei mit seinen besonderen Verhältnissen zu kämpfen, insbesondere Aron, der oft glaubt, er sitze zwischen allen Stühlen. Als Sohn eines Juden muss er antisemitische Anfeindungen ertragen, obwohl er selbst kein Jude ist. Auf den Spuren des Vaters begibt er sich nach Israel in einen Kibbuz, um sich über seine Rolle im Leben klar zu werden. Ein Buch voller Momente der Erinnerung und des Wiedererkennens für alle, die in den Siebzigern bereits keine Kinder mehr waren, für Jüngere ein lebendiges Bild ihrer Elterngeneration mit aktuellen Bezügen bis ins Hier und Heute. Ein Porträt einer bewegten Zeit und eine Geschichte, die für sich steht. Kleinstadt-Hippies ist nach Hundsgeschrei und Kirmeskind der dritte Band der fesselnden Familiensaga von Titus Simon. Professor Dr. Titus Simon, geboren 1954 in Backnang, verheiratet, drei erwachsene Kinder, drei Enkel, studierte Rechtswissenschaften, Sozialarbeit, Pädagogik und Journalistik. Er arbeitete zwischen 1975 und 1992 mit jugendlichen Gewalttätern, in der Obdachlosen- und Wohnungslosenhilfe sowie beim NABU Baden-Württemberg. 1992 bis 1996 hatte er die Professur Jugend und Gewalt an der Fachhochschule Wiesbaden inne, 1996 wurde er an die Hochschule Magdeburg-Stendal berufen. Mittlerweile pensioniert, lebt er heute als freiberuflicher Schriftsteller und Mitherausgeber einer wissenschaftlichen Reihe in Oberrot (Landkreis Schwäbisch Hall).

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 21.11.2017
Zum Angebot
Der letzte Hippie - Eine Fallgeschichte
2,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der New Yorker Neurologe Oliver Sacks ist durch seine Fallgeschichten weltberühmt geworden. Voller Empathie und mit großer Fachkenntnis hat er immer wieder Menschen porträtiert, deren Leben durch eine schwere Krankheit oder Behinderung geprägt wurde - und hat seinen Lesern gezeigt, welche Chancen die Abweichungen vom sogenannten Normalen bieten und welche positiven Besonderheiten die betroffenen Menschen auszeichnen. Greg F. war ein begabter, musikbegeisterter junger Mann, der die amerikanische Studentenrebellion der sechziger Jahre miterlebte - mitsamt ihren Drogenexperimenten und Hare-Krishna-Eskapaden. Dann warf ihn ein Hirntumor aus der Bahn. Greg erblindete und galt fortan als neurologisch und psychisch schwer behindert - ein sogenannter hoffnungsloser Fall, an den Rollstuhl gefesselt. Oliver Sacks nahm sich des Patienten an und näherte sich ihm in einem langwierigen Prozess, den er in dieser Fallgeschichte einfühlsam beschreibt. Schließlich bringt er Greg zu einem Konzert von dessen einstiger Lieblingsband «Grateful Dead» in den Madison Square Garden - und die Sinne des Schwerkranken werden auf verblüffende Weise neu aktiviert. Eine Geschichte, die unter die Haut geht - und die überraschende Einsichten in die oft rätselhafte Funktionsweise unseres Gehirns bietet. Oliver Sacks, geboren 1933 in London, war Professor für Neurologie und Psychiatrie an der Columbia University. Er wurde durch die Publikation seiner Fallgeschichten weltberühmt. Nach seinen Büchern wurden mehrere Filme gedreht, darunter «Zeit des Erwachens» (1990) mit Robert de Niro und Robin Williams. Oliver Sacks starb am 30. August 2015 in New York City. Bei Rowohlt erschienen unter anderem seine Bücher «Awakenings - Zeit des Erwachens», «Der Mann, der seine Frau mit einem Hut verwechselte», «Der Tag, an dem mein Bein fortging», «Der einarmige Pianist» und «Drachen, Doppelgänger und Dämonen». 2015 veröffentlichte er seine Autobiographie «On the Move».

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Hippie High - Eine Badische Revolution
6,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Turbulenter und amüsanter Entwicklungsroman aus der Zeit der freien Liebe und der Drogenexzesse, sprich: der wilden 70er, verortet in Baden-Baden, Erlangen und Freiburg. Der Autor Daniel Bittermann ist Jahrgang 1960. Geboren in München, Abitur 1979 in Baden-Baden, Magister Artium im Bereich Neuere Deutsche Literaturgeschichte und Neuere Deutsche Geschichte 1984 in Freiburg i.Br. Der Autor arbeitet heute als Fernsehredakteur beim SWR Baden-Baden.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Haar-ald - und sein Opa, der Hippie.
6,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit Harald beschlossen hat seine Haare nicht mehr zu schneiden, wird alles anders. Eigentlich würde er am liebsten weiterhin Tag und Nacht seine Comics lesen, wäre da nicht auch noch diese Sache mit dem Taschengeld seines Bruders gewesen. Und Leni? Ja, die verdreht ihm ordentlich den Kopf. Gut, dass es Opa gibt! Ein Roman über eigene Entscheidungen, das Überwinden von eigenen Grenzen und das Erwachsenwerden. Der Roman Haar-ald ist für alle Kinder und Jugendlichen im Alter von neun bis 14 Jahren empfohlen. Die gewählte Schriftart erleichtert legasthenen Kindern und ungeübten Lesern das flüssige erkennen von Buchstaben und Wörtern. Susanna Reiskopf wurde 1984 geboren. Sie hat das Studium der Kultur- und Sozialanthropologie in Wien abgeschlossen, ebenso die Ausbildung zur Kindergarten- und Hortpädagogin sowie zur Legasthenie- und Dyskalkulie-Trainerin. Als Hortpädagogin ist sie täglich an den Erlebnissen, Wünschen, und Ideen der Kinder nah dran. Ihre Liebe zur geschriebenen Sprache gibt sie gerne durch ihre Geschichten weiter. Mit ihren Büchern möchte sie Kinder und Jugendliche in ihrer Erfahrungswelt abholen und für neue Themen begeistern.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Wer andren eine Feder schenkt - Eine Freundscha...
4,49 € *
ggf. zzgl. Versand

In seinem 8. Roman aus der Danny-Kowalski-Reihe taucht der Autor tief in die 1970er Jahre ein, denn es geht um...: Eine Freundschaft seit der Hippie-Zeit Eine Männerfreundschaft mit seinem ewigen Freund Harry, die 1974 begann und auch heute noch - über 40 Jahre später - währt: von gemeinsamen Erlebnissen in den 70ern, die sie zusammenschweißten, Reisen nach Sizilien und bis in die verschneite Bergwelt hoch in Norwegen, zur Mosel und zur Ahr, nach Holland und an die Kanäle ihrer westfälischen Heimat, in Wälder, Felder und Metropolen. Sie verband die Liebe zur Musik, die sie zu Konzerten von Willy de Ville oder der Marshall Tucker Band führte, sie spielten zusammen Fußball und vertieften sich in Gespräche über die Liebe und das Leben... Manfred Schloßer, geboren 1951 in Selm, aufgewachsen in Datteln, wohnt seit 1980 in Hagen. Zusammen mit seiner Ehefrau Petra und der gemeinsamen Katze Lilli haben sie es schön im dörflichen Hagen-Fley. Anfang der 80er Jahre, während der Musikphase der Neuen Deutschen Welle, hieß es: Komm nach Hagen, werde Popstar..., als Nena und Extrabreit von Hagen aus die Welt eroberten. Zwar kam der Autor nach Hagen und gründete mit Freunden dort die Musikgruppe Vogelfrei, wurde aber nie Popstar. Er studierte in seinen drei Studiengängen - als Sozialwissenschaftler an der Bochumer Ruhr-Universität, Sozialarbeiter an der Hagener Fachhochschule, Sozialpädagoge an der Dortmunder FHS und machte seine drei Diplome. Zur Belohnung durfte er sein Geld als Leiter eines Abenteuerspielplatzes, dann eines Jugendzentrums und später eines Jugendinformationszentrums verdienen und danach bis 2013 in einer Betreuungs-Behörde arbeiten. Mittlerweile hat er als Rentner noch viel mehr Zeit, seinen verschiedenen sportlichen Aktivitäten und natürlich weiterhin seiner Leidenschaft fürs gedruckte Wort zu frönen. Mit dem Krimi Das Geheimnis um YOGTZE erscheint bereits der siebte Danny-Kowalski-Roman. Die Öko-Science-Fiction-Story Zeitmaschine STOPP! wurde 2014 als sein sechster Roman veröffentlicht. Der Liebesroman und sein fünftes Buch von 2013 hieß Leidenschaft im Briefkuvert. Davor veröffentlichte er 2012 mit dem abgefahrenen Roman Der Junge, der eine Katze wurde... den vierten Teil seiner Danny-Kowalski-Trilogie. In den vorherigen drei Romanen wurde bereits über das Reisen in Straßnroibas (2007), über das Leben und die Liebe in Spätzünder, Spaßvögel & Sportskanonen (2009) und über das Sterben und Leben lassen in seinem Ruhrgebiets-Krimi Keine Leiche, keine Kohle... philosophiert...

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Über Grenzen hinaus - unterwegs auf dem Hippie-...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Roman spielt in der durch den 68er Jugendprotest geprägten Zeit, genauer in der Hippie- und Drogenbewegung, die Teil dieses auch internationalen Aufbegehrens der Jugend war. Die Hauptfigur der Erzählung heißt Tobias. Er schließt sich dem 68er Jugenprotest an und gerät um 1970 herum in die Drogen- und Hippiebewegung, zieht in eine Landkommune ein, sammelt Erfahrungen in freier Liebe, konsumiert und verdealt psychedelische Drogen, insbesondere Haschisch, mitunter auch LSD. Tobias lernt die attraktive Nina kennen. Sie spritzt sich Heroin. Tobias geht mit ihr eine Liaision ein, und beide beschließen, zusammen einen Trip nach Afghanistan, Indien, Nepal und Goa zu unternehmen. Nina schafft es, vor der Abreise mit dem Heroinspritzen aufzuhören. Über Land mit Zwischenstopps u.a. in Istanbul, der Türkei und Afghanistan gelangen die beiden nach Indien. Dort zieht es das Pärchen nach kurzem Aufenthalt in Amritsar zunächst nach Kaschmir, wo sie die Bekanntschaft mit ein paar Sadhus genannten indischen Bettelmönchen machen. Diese begleiten sie auf deren Einladung hin in ein abseits und paradiesisch gelegenes Himalajatal. Dort werden sie Zeuge des Ablebens und der Bestattung eines weisen, hinduistischen Gurus. Anschließend reisen sie weiter über Delhi, dem Taj Mahal und Varanasi ins nepalesische Kathmandu. Unterwegs wird Tobias schwer fieberkrank, erholt sich aber wieder. Nach dem Aufenthalt in Nepal führt die Reise über Surat und Bombay nach Goa. In der dortigen Hippiekommune verweilen sie einige Monate, bis Nina schwanger wird und sich beide zur Rückreise nach Europa entschließen. Wieder über Delhi und Amritsar erreichen sie erneut Peschawar und anschließend Kabul. Ein Abstecher nach Bamiyan und den Seen von Band-e-Amir wird unternommen. Sie nehmen etwas Dope mit und schmuggeln es über die afghanisch-persische und die nachfolgenden Grenzen. In Europa wieder angekommen wird zunächst Station in Istanbul und danach in Dubrovnik gemacht. In Dubrovnik lernen sie einen herumreisenden Straßengaukler mit ursprünglich tschechischer Abstammung kennen. Nina erleidet eine Fehlgeburt. Über Italien kommen sie und Tobias zurück nach Deutschland. In Deutschland müssen sie erfahren, dass ihre alte Wohngemeinschaft nicht mehr existiert, viele ehemalige Weggefährten sich abgesetzt haben und die Bewegung insgesamt Auflösungserscheinungen zeigt. Die Wege von Nina und Tobias trennen sich dann und sie schauen sich nach einer neuen Art zu leben um. Geboren 1951 in Paderborn (Westfalen), dort 1971 Abitur. Von 1971 bis 1979 Studium der Soziologie und Psychologie in Marbug und München mit Diplom. Zischenzeitlich zweijährige Studienunterbrechung, ausgefüllt mit mehrmonatigen Fabrikarbeiten, 2 jeweils gut dreimonatigen Reisen nach Indien und in die Türkei sowie 2 Inhaftierungen aufgrund von Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz (BTMG). Arbeit u.a. als Schwimmmeistergehilfe, Fabrikarbeiter, wissenschaftlicher Mitarbeiter, Dozent in der Erwachsenenbildung, Programmierer, Unternehmensberater, Nachhilfelehrer, Interviewer sowie als PLA (Product Localization Associate) bei Microsoft in den U.S.A. Jetzt verheiratet und wohnhaft im Land Brandenburg in der Nähe von Berlin.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Hindus, Hippies, Himalaya - Indien in Bildern u...
3,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Indien ist vielfältig, aufregend und hat von allem etwas zu bieten. Diese Bilder- und Geschichtenreise durch Indien zeigt viel vom traumhaft schönen Goa, einst Hippieparadies und immer noch von vielen Paradiesvögeln geliebt und belebt, von Varanasi, der heiligen Stadt am Ganges bis hinauf in den Himalaya, nach Ladakh, dem alten Königreich in den Bergen. Die Autorin hat auf ca. 15 Reisen nach Indien die verschiedenen Stimmungen eingefangen und den Zauber des Augenblicks in wunderschönen, farbenprächtigen Fotografien festgehalten. Die Geschichten verleiten zum Schmunzeln, andere machen nachdenklich, sind informativ und vermitteln Wissen. Ganz besonders interessant sind auch die zusätzlich eingearbeiteten QR-Codes, die Sie mit Ihrem Smartphone ganz leicht einscannen können, Sie werden dann direkt mit der hinterlegten Website im Internet verbunden. Dabei handelt es sich um zusätzliche Informationen von lehrreichen Websites, von der Autorin hinterlegte Zusatzinfos oder um Videos, die zum Thema passen: viel Vergnügen!

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot