Stöbern Sie durch unsere Angebote (70 Treffer)

Kategorien

Shops [Filter löschen]

Hippie Trails
10,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Waren die alternativ Reisenden der 60er und 70er Jahre politisch korrekt unterwegs? Waren sie Pioniere in Sachen Tourismus? Und was ist dran an den Reise-Mythen jener Zeit wie z. B. Tanger, Ibiza, Formentera, Matala, dem Pudding Shop in Istanbul, der Route 66 oder dem Orient Express? Was ist von diesen legendären Hippie Trails geblieben? Und welche Spuren haben die Reisenden in den besuchten Regionen hinterlassen? Mit großer Sachkenntnis, nicht zuletzt auf Grund eigener Erfahrungen, geht Detlef Fritz diesen und weiteren Fragen nach und beschreibt dabei quasi nebenbei die Motivation und das Lebensgefühl von Reisenden, egal ob Globetrotter oder Pauschaltouristen. Zusätzlich liefert das Buch auch konkrete Tipps und Ratschläge für das Reisen in heutiger Zeit auf den Hippie Trails von damals.

Anbieter: Thalia.de
Stand: 07.04.2017
Zum Angebot
Happy Hippie Cooking Ibiza.
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ibiza ist anders. Ein mediterranes Eiland, das den Traum von einer besseren Welt aus Hippietagen herüber gerettet hat. Elke Clörs zeigt Facetten der drittgrößten Balearischen Insel, die der normale Urlauber nur selten erleben wird. Es ist mehr als eine Hommage an die Insel: Elke Clörs präsentiert einen Liebesbeweis an Menschen, Orte, Domizile und die köstlichen Gerichte Ibizas.Die Erkenntnis: Alles wirklich Wichtige ist ganz einfach. Ein Leben, das Genuss, schöne Stimmungen und ein mediterranes Lebensgefühl verbindet, kann auch ein Luxusleben ganz anderer Art sein.Wunderbare Fotos in einem stimmungsvollen Layout fangen dieses Ambiente ein und lassen uns am Leben auf Ibiza teilhaben. Großartig ist es der Autorin gelungen, die Verbindung von Architektur, Wohnen und kulinarischen Genüssen in Bilder umzusetzen. Plastisch, für alle Sinne erfahrbar, vermittelt Elke Clörs das ganz Besondere ihrer Insel.Die Autorin lebt mit ihrer Familie abwechselnd in Deutschland und auf Ibiza. In ihrem kleinen Familienunternehmen entwirft und produziert sie ihre Unikate für Mode und Interieur. Leidenschaftlich gerne ist sie beim Verwirklichen privater Wohnträume behilflich. Ihre andere Passion ist die Küche: unkonventionell und mediterran geprägt, bereitet sie aus einfachen Zutaten Außergewöhnliches.Auf einer kleinen Reise quer über Ibiza werden private, individuelle und exotische Wohnträume vorgestellt. Die manchmal auch prominenten Bewohner sind liebenswürdige, herzliche und offene Menschen, die man oft auf den bekanntesten Hippiemärkten, in Ibizas Altstadt Dalt Vila oder auch im Süden der Insel nahe bei Es Vedra, antreffen kann.Sie alle haben eine gemeinsame Leidenschaft: Gesunde Ernährung, nicht teuer, nicht aufwändig. Viele Zutaten findet man im Garten, in der freien Natur. Rezepte, die auf Konventionen pfeifen, die mediterranen Genuss, volles Leben, Love and Peace aus Pfanne und Topf auf den Teller bringen. All dies fasst Elke Clörs zu einem kulinarischen Traum zusammen, der auch in Ihrer Küche Wirklichkeit werden kann für ein Ibiza Hippie-Feeling auch zu Hause.

Anbieter: Thalia.de
Stand: 07.04.2017
Zum Angebot
Hippi de Toubib und der Hüften-Mann
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch entführt den Leser nach Südfrankreich in die Provence, oder die Prouvènço, wie die Alten sagen, vorwiegend in das geographische Dreieck zwischen Marseille, Aix-en-Provence und Toulon. Hier ist ein besonderer Menschenschlag zu Hause, der als direkter Nachfahre des Cro-Magnon-Menschen gilt. Einer von ihnen ist Hippi De Toubib. De Toubib erzählt aus seinem bewegten Leben, begibt sich aber auch auf die Suche nach Menschen, die nicht nur Staub aufgewirbelt, sondern Spuren hinterlassen haben. Bedeutende Vertreter der Zunft des Wassers und Tauchens, der Luft, der Kunst und der deutschen Literatur im Asyl wie Paul Cézanne, Henri Cosquer, Johann Joachim Winkelmann, Evangelista Torriccelli, Thomas Mann, Jacques-Yves Cousteau, Antoine de Saint-Exupéry und andere erleben einen Auftritt mit verblüffender Konkordanz. Der Leser erhält auf unterhaltsame Weise einen vielseitigen Einblick unter anderem in die Marine, in verschiedene Wirtschaftszweige, aber auch in die Archäologie und die Kunst des Malens. Namen wie Les Calanques, Cassis, La Ciotat oder Sanary-sur-Mer bekommen ein lebendiges Gesicht. Eine prähistorisch bemalte Unterwasser-Höhle, la grotte Cosquer, taucht wieder auf, und spannt den zeitlichen Bogen von der Vergangenheit mit der Entstehung der Erde und des Menschen über die Gegenwart bis hin zu einem gewagten Blick in die Zukunft. Die Verbindung zwischen allem schafft in teilweise amüsanter, ironischer aber auch lehrreicher Form die personifizierte Gestalt des Hüften-Manns, kurz die Hüfte, oder nur er. Er ist ein Surrogat von de Toubib, und wird als zeitloser Zwilling sehr authentisch, aber nie zufällig, in verschiedene Raumzonen hinein projiziert. In dem Werk vermischen sich Abenteuer mit konkretem Wissen, Realität mit Visionen, Zitate mit Selbsterkenntnis, spröde physikalische Gesetze mit Spannung.

Anbieter: Thalia.de
Stand: 07.04.2017
Zum Angebot
Flower Power and Rock ´n´ Roll - The era of the...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Seminar paper from the year 2007 in the subject English - Applied Geography, grade: 1,3, Technical University of Braunschweig, language: English, abstract: 1. Introduction The following term paper is dealing with the era of the hippies, their ideals, their music and the question what makes a person a hippie. Therefore, the social and political background is described to show how the movement could develop. Moreover, the highlight of the era - the Woodstock Festival - is illustrated as a representative for all the other festival during these years. Furthermore, I am trying to find access to the subject if the hippies were just another kind of youth culture that died with their icons or if it was more. Is it possible that the core of the hippie philosophy, based on its social background and peculiarities, is still alive somehow?

Anbieter: Thalia.de
Stand: 07.04.2017
Zum Angebot
Über Grenzen hinaus
16,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Roman spielt in der durch den 68er Jugendprotest geprägten Zeit, genauer in der Hippie- und Drogenbewegung, die Teil dieses auch internationalen Aufbegehrens der Jugend war. Die Hauptfigur der Erzählung heißt Tobias. Er schließt sich dem 68er Jugenprotest an und gerät um 1970 herum in die Drogen- und Hippiebewegung, zieht in eine Landkommune ein, sammelt Erfahrungen in ´´freier Liebe´´, konsumiert und verdealt psychedelische Drogen, insbesondere Haschisch, mitunter auch LSD. Tobias lernt die attraktive Nina kennen. Sie spritzt sich Heroin. Tobias geht mit ihr eine Liaision ein, und beide beschließen, zusammen einen Trip nach Afghanistan, Indien, Nepal und Goa zu unternehmen. Nina schafft es, vor der Abreise mit dem Heroinspritzen aufzuhören. Über Land mit Zwischenstopps u.a. in Istanbul, der Türkei und Afghanistan gelangen die beiden nach Indien. Dort zieht es das Pärchen nach kurzem Aufenthalt in Amritsar zunächst nach Kaschmir, wo sie die Bekanntschaft mit ein paar Sadhus genannten indischen Bettelmönchen machen. Diese begleiten sie auf deren Einladung hin in ein abseits und paradiesisch gelegenes Himalajatal. Dort werden sie Zeuge des Ablebens und der Bestattung eines weisen, hinduistischen Gurus. Anschließend reisen sie weiter über Delhi, dem Taj Mahal und Varanasi ins nepalesische Kathmandu. Unterwegs wird Tobias schwer fieberkrank, erholt sich aber wieder. Nach dem Aufenthalt in Nepal führt die Reise über Surat und Bombay nach Goa. In der dortigen Hippiekommune verweilen sie einige Monate, bis Nina schwanger wird und sich beide zur Rückreise nach Europa entschließen. Wieder über Delhi und Amritsar erreichen sie erneut Peschawar und anschließend Kabul. Ein Abstecher nach Bamiyan und den Seen von Band-e-Amir wird unternommen. Sie nehmen etwas Dope mit und schmuggeln es über die afghanisch-persische und die nachfolgenden Grenzen. In Europa wieder angekommen wird zunächst Station in Istanbul und danach in Dubrovnik gemacht. In Dubrovnik lernen sie einen herumreisenden Straßengaukler mit ursprünglich tschechischer Abstammung kennen. Nina erleidet eine Fehlgeburt. Über Italien kommen sie und Tobias zurück nach Deutschland. In Deutschland müssen sie erfahren, dass ihre alte Wohngemeinschaft nicht mehr existiert, viele ehemalige Weggefährten sich abgesetzt haben und die Bewegung insgesamt Auflösungserscheinungen zeigt. Die Wege von Nina und Tobias trennen sich dann und sie schauen sich nach einer neuen Art zu leben um.

Anbieter: Thalia.de
Stand: 07.04.2017
Zum Angebot
Der Electric Kool-Aid Acid Test
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Amerika in den frühen Sechzigerjahren: LSD-Experimente, San Francisco, Blumenkinder. Und eine Busreise, wie es sie nie zuvor gegeben hat und nie mehr geben wird. 1968 beschrieb Tom Wolfe die Reise von Ken Kesey und seinen ?Merry Pranksters? in seinem legendären Klassiker. Ein Buch, welches längst als Neues Testament der Hipster-Mythologie gilt. ´´Nicht nur das beste Buch über die Hippie-Generation, es ist auch sonst unschlagbar.´´ The New York Times ´´Ein Klassiker der amerikanischen Literatur!´´ Newsweek ´´Was für ein großartiges Buch!´´ Village Voice

Anbieter: Thalia.de
Stand: 07.04.2017
Zum Angebot
Friesensommer
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine wunderbare Flower-Power-Nordseeinsel-Liebesgeschichte von Erfolgsautor Janne Mommsen. 1968: Summer of Love. Der junge Kalifornier Harry Peterson flieht vor seiner Einberufung nach Vietnam ans andere Ende der Welt: in die Heimat seines Vaters, eine Insel namens Föhr. Niemand wartet auf den Mann im Hippiebus. Es regnet in Strömen, nirgends ein Mensch. Doch als nach Tagen der Himmel über der Insel aufreißt und die Farben explodieren, ist Harry im Paradies. Seine Eva heißt Maike, die Tochter vom Nachbarhof 40 Jahre später: Die Ärztin Maike kommt von einem sehr romantischen Wochenende auf Sylt. Auf dem Weg nach Föhr sieht sie plötzlich einen Mann auf der Fähre, den sie vor langer Zeit aus ihrem Leben gestrichen hat. Warum taucht Harry immer dann auf, wenn man ihn am wenigsten gebrauchen kann?

Anbieter: Thalia.de
Stand: 07.04.2017
Zum Angebot
Friesensommer
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine wunderbare Flower-Power-Insel-Liebesgeschichte von Erfolgsautor Janne Mommsen 1968. Der junge Kalifornier Harry Peterson flieht vor seiner Einberufung nach Vietnam ans andere Ende der Welt: in die Heimat seines Vaters, eine Insel namens Föhr. Niemand wartet auf den Mann im Hippiebus. Es regnet in Strömen, nirgends ein Mensch. Doch als nach Tagen der Himmel über der Insel aufreißt und die Farben explodieren, ist Harry im Paradies. Seine Eva heißt Maike, die Tochter vom Nachbarhof 40 Jahre später: Die Ärztin Maike kommt von einem sehr romantischen Wochenende auf Sylt. Auf dem Weg nach Föhr sieht sie plötzlich einen Mann auf der Fähre, den sie vor langer Zeit aus ihrem Leben gestrichen hat. Warum taucht Harry immer dann auf, wenn man ihn am wenigsten gebrauchen kann? Gefühl, Drama, Humor und viel Nordseeromantik: Ein herrliches Buch für Nordsee-Urlauber, aber nicht nur für die.

Anbieter: Thalia.de
Stand: 07.04.2017
Zum Angebot
Selbstporträt
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Geschichte des Fälschers Wolfgang Beltracchi ist beides: schillernder Lebensbericht eines Freigeistes und Hedonisten, Hippies und Abenteurers und brisantes Enthüllungsbuch über die Mechanismen des Kunstmarktes.

Anbieter: Thalia.de
Stand: 07.04.2017
Zum Angebot
Den Vater töten
9,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Norman behandelt den jungen Trickkünstler Joe wie einen Sohn. Doch Joe verliebt sich in Normans Frau, die Feuertänzerin Christina. Am Burning Man Festival in der Wüste von Nevada, an dem sich jedes Jahr Hippies, Künstler und Artisten für sieben wilde Tage und Nächte treffen, will Joe seinen langgehegten Plan in die Tat umsetzen: Christina verführen und Norman ausschalten.

Anbieter: Thalia.de
Stand: 07.04.2017
Zum Angebot