Angebote zu "Wunsch" (9 Treffer)

Haar-ald - und sein Opa, der Hippie.
6,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit Harald beschlossen hat seine Haare nicht mehr zu schneiden, wird alles anders. Eigentlich würde er am liebsten weiterhin Tag und Nacht seine Comics lesen, wäre da nicht auch noch diese Sache mit dem Taschengeld seines Bruders gewesen. Und Leni? Ja, die verdreht ihm ordentlich den Kopf. Gut, dass es Opa gibt! Ein Roman über eigene Entscheidungen, das Überwinden von eigenen Grenzen und das Erwachsenwerden. Der Roman Haar-ald ist für alle Kinder und Jugendlichen im Alter von neun bis 14 Jahren empfohlen. Die gewählte Schriftart erleichtert legasthenen Kindern und ungeübten Lesern das flüssige erkennen von Buchstaben und Wörtern. Susanna Reiskopf wurde 1984 geboren. Sie hat das Studium der Kultur- und Sozialanthropologie in Wien abgeschlossen, ebenso die Ausbildung zur Kindergarten- und Hortpädagogin sowie zur Legasthenie- und Dyskalkulie-Trainerin. Als Hortpädagogin ist sie täglich an den Erlebnissen, Wünschen, und Ideen der Kinder nah dran. Ihre Liebe zur geschriebenen Sprache gibt sie gerne durch ihre Geschichten weiter. Mit ihren Büchern möchte sie Kinder und Jugendliche in ihrer Erfahrungswelt abholen und für neue Themen begeistern.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Die Glücksritterin - Überlege gut, was Du Dir w...
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein autobiografischer Roman über die abenteuerliche Lebensgeschichte einer modernen Glücksritterin - von der Zeit des Krieges 1942 bis zum Anschlag auf das World Trade Center 2001. Rosa Sütö beschreibt ihre Befreiung aus den prekären Verhältnissen des Flüchtlingsdaseins, in das sie hineingeboren wurde und den Weg zu einem Leben als Millionärin, welches sie mit noch größeren Herausforderungen konfrontiert. Mit ihrer Risikofreude und dem Drang nach Selbstverwirklichung überwindet Rosa die Ängste und Traumata ihrer Kindheit. Sie lernt mit schwierigen Menschen umzugehen. Auf einem schmalen Grat wandelnd, zwischen Höhenflügen und Abstürzen, wünscht sie sich nur die zwei Dinge, die jede Frau will: Den richtigen Mann an ihrer Seite und finanzielle Unabhängigkeit. Doch ob Fernfahrer, Hippie, Millionär oder charmanter Nordspanier - das Glück ihrer Ehen ist nie von Dauer. Als internationale Immobilienmaklerin landet sie schließlich in der Luxusmetropole Marbella an der spanischen Costa del Sol. Aber in der Welt des Geldes ist nicht alles so, wie es scheint... Spannend, emotional, humorvoll und mit Liebe fürs Detail, erzählt die Autorin Rosa Sütö über Beziehungs- und Finanzkrisen, sowie über ihre spirituelle Selbstfindung. Lassen Sie sich berühren und mitreißen von einer Geschichte über die Licht- und Schattenseiten menschlicher Qualitäten. Rosa Sütö, 1942 in Pilisborosjenö (Weindorf) bei Budapest geboren, wurde 1946 mit ihrer Familie aus Ungarn ausgewiesen und kam dadurch nach Süddeutschland in ein Lager. 1956 begann sie eine Ausbildung bei Siemens zur Industriekauffrau und arbeitete danach in der EDV. Eine ihrer ersten Modeboutiquen eröffnete sie 1979. Autodidakt brachte sie sich Yoga bei und absolvierte das Diplom zur Farbtherapeutin. Der Liebe wegen wanderte sie sie 1989 nach Spanien aus und lebte als Immobilienmaklerin bis 2001 in der Luxusmetropole Marbella an der Costa del Sol. Zurück in Deutschland studierte sie die Fachbereiche Belletristik, Sachbuch und Journalismus.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Felix´ Revolution
16,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die spannende Geschichte eines jungen Deutschen, der im Aufruhr der frühen 1970er Jahre politisch aktiv wird, in der Zeit der freien Liebe und der Straßenproteste, der sanften Hippies und der ersten Punks, und sich plötzlich auf den Fahndungslisten als vermeintlicher RAF-Terrorist wiederfindet. Ein Zielfahndungskommando sucht nach ihm. Er geht in den Untergrund. Die ersehnte Revolution, die Vision des Pariser Mai, ist gescheitert. Auf seiner Flucht durch halb Europa, in Paris, London, Prag verliebt er sich immer wieder in eigenwillige Frauen und begegnet Individuen, die mit neuen Lebensformen experimentieren und beharrlich versuchen, ihre Träume zu verwirklichen. Sein weltanschaulicher Kompass gerät ins Wanken, als er durch Freunde in der CSSR den kommunistischen Alltag kennenlernt. Am Beispiel des jungen Felix Guthammer beschreibt Felix´ Revolution das Erwachsenwerden und den Prozess einer ganz persönlichen Wandlung in einer Zeit des Umbruchs. Differenziert und einfühlsam schildert der Verfasser Ansichten, Werte und Wünsche der Menschen. Seine Prosa ist flüssig und ungekünstelt; er läßt den unruhigen Geist der Zeit mitsamt ihren Widersprüchen wieder lebendig werden. Ein authentisches, faszinierendes Portrait einer Epoche, die unser heutiges Lebensgefühl entscheidend mitgeprägt hat.

Anbieter: buecher.de
Stand: 11.01.2018
Zum Angebot
Vorm Mast - Klar vorn und achtern
2,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Entgegen den elterlichen Wünschen schafft es der 16 jährige Wolfgang, seinen Kindheitstraum zu verwirklichen und zur See zu fahren. Wenn auch die Zeit der Windjammer vorbei ist, bleibt noch genügend Romantik, die ihn den harten Alltag manchmal vergessen lässt. Die Besatzung eines Frachtschiffe entsprach der Einwohnerzahl eines kleinen Dorfes, einschliesslich seiner Intrigen und Freuden... Doch nichts währt ewig. War durch die Umstellung von Segel- auf Motorenantrieb die Seefahrt zu Beginn des 20 ten Jahrhunderts schon stark verändert worden, so erfährt sie in den 70er Jahren einen erneuten Wandel: Der Container verdrängt das Stückgut, die Schiffe werden zu riesigen Stahlmonstern, die Besatzungen schrumpfen auf ein Muinimum. Doch die Weite und Gewalt des Meeres und der funkelnde nächtliche Sternenhimmel lassen einem auch heute noch den Hauch des Unendlichen erleben... Geboren 1948 im Münsterland, verbringe ich meine Kindheit am Halterner See. 1959 zieht die Familie nach Bayern. 1964 mache eine Ausbildung auf See bis zum Matrosen. Von 1967 bis 1971 mache ich das humanistische Abitur. Nachdem ich Hair und Woodstock gesehen habe, ist klar: auf nach Osten! Auf dem Hippie-Trail bis Indien, Australien und halb Amerika. Folgen erneute Reisen, dann Zivildienst, eine Gärtnerlehre, die ersten 2 Kinder. 1980 siedeln wir nach Frankreich, um Bio-Bergbauer zu werden.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Brackwasser
24,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Poughkeepsie, ein kleines Städtchen im nördlichen Speckgürtel von New York City, Mitte der Achtzigerjahre: Anatole betreibt einen angesagten Friseursalon, Lydia ist als gescheiterte Existenz aus New York zurückgekehrt und Chris, der vor einer tragisch verlaufenen Beziehung nach Poughkeepsie geflüchtet ist, betreibt einen Plattenladen. Anatole und Lydia sind beide in Chris verliebt, doch der lässt niemand an sich heran. Paul Russell erzählt davon, wie die drei Mitzwanziger versuchen, miteinander klarzukommen - und wie der achtzehnjährige Leigh ihre beschauliche Dreisamkeit gehörig aufmischt: ´´Im Einkaufszentrum an der Main Street von Poughkeepsie sitzt ein Junge. Damit fängt es an: Lydia und Anatole sehen, aus zwei verschiedenen Fenstern, den Jungen auf der Lehne einer Bank sitzen.´´ Anatole, der sich am laufenden Band in hübsche Jungs verliebt, lässt den ´´Jungen Gott des Einkaufszentrums´´ bei sich wohnen. Wie der geheimnisvolle Besucher in Pasolinis ´´Teorema´´ löst Leigh bei allen drei Freunden tiefgreifende Veränderungen aus. In der Mitte der Achtzigerjahre war die Aufbruchsbewegung der Hippies zu einem abrupten Ende gekommen, die Hoffnung auf ein liebevolles Zeitalter des Wassermanns in Drogenrausch und Aidskrise ertränkt. Die Zukunft war nicht länger der Fluchtpunkt weltverändernder Pläne, sondern eine gefährliche, von Krieg und Zerstörung geprägt Welt. Die in dieser Zeit aufwachsenden Generationen waren auf das Hier und Jetzt, ihre individuellen Wünsche und Ängste und das schwierige Miteinander in privaten Cliquen verwiesen. Die Menschen begannen, sich in einer ewigen Gegenwart ohne verlockende Perspektiven einzurichten. Wenn wir heute in diese Zeit zurückblicken, sehen wir die Anfänge einer Alltagskultur, die wir im 21. Jahrhundert perfektioniert haben.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.11.2017
Zum Angebot
Die Baleareninsel Ibiza - "Natur-Hotspot i...
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ibiza allein als einen Party-Hotspot des Mittelmeeres zu sehen, wird dieser facettenreichen Insel nicht gerecht. Ob einsame Buchten, imposante Steilküsten, oder Kulturstätten die zum Welterbe der Unesco gehören - Ibiza beeindruckt seine Gäste mit ganz verschiedenen Facetten. In den 1960er-Jahren fanden Hippies und Aussteiger ihr Glück auf Ibiza. Sie verliehen der Baleareninsel ein alternatives, freies und buntes Lebensgefühl, das die Atmosphäre noch heute vielerorts prägt. fotolulu fotolulu - Kinderbuchautor, Tierfotograf und leidenschaftlicher Ornithologe. Ich reise wahnsinnig gern und habe in den letzten zehn Jahren viele Länder besucht. Mein wichtigstes Reisegepäck ist die Kamera. Mit ihr gehe ich seit Jahren auf die Pirsch und fotografiere Tiere. Im Laufe der vielen Jahre sind so weit über 100.000 Bilder zusammengekommen. Jedes einzelne Foto hält einen einzigartigen Moment fest und hat seine eigene Geschichte. Aufregend, rührend, witzig, magisch, faszinierend, gefährlich: die Tierwelt ist so vielfältig und spannend, wie wir sie sehen. Neben der Fotografie liegt es mir am Herzen Kindern die wunderbare Welt der Tiere näher zu bringen. In meinen Kinderbüchern lasse ich fotolulu spannende Geschichten von meinen Reisen erzählen. Ich wünsche Ihnen tierisch viel Spaß mit meinen Büchern. Lassen Sie sich verzaubern und bleiben Sie neugierig. fotolulu

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Brackwasser
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Poughkeepsie, ein kleines Städtchen im nördlichen Speckgürtel von New York City, Mitte der Achtzigerjahre: Anatole betreibt einen angesagten Friseursalon, Lydia ist als gescheiterte Existenz aus New York zurückgekehrt und Chris, der vor einer tragisch verlaufenen Beziehung nach Poughkeepsie geflüchtet ist, betreibt einen Plattenladen. Anatole und Lydia sind beide in Chris verliebt, doch der lässt niemand an sich heran. Paul Russell erzählt davon, wie die drei Mitzwanziger versuchen, miteinander klarzukommen - und wie der achtzehnjährige Leigh ihre beschauliche Dreisamkeit gehörig aufmischt: «Im Einkaufszentrum an der Main Street von Poughkeepsie sitzt ein Junge. Damit fängt es an: Lydia und Anatole sehen, aus zwei verschiedenen Fenstern, den Jungen auf der Lehne einer Bank sitzen.» Anatole, der sich am laufenden Band in hübsche Jungs verliebt, lässt den Jungen Gott des Einkaufszentrums bei sich wohnen. Wie der geheimnisvolle Besucher in Pasolinis Teorema löst Leigh bei allen drei Freunden tiefgreifende Veränderungen aus. In der Mitte der Achtzigerjahre war die Aufbruchsbewegung der Hippies zu einem abrupten Ende gekommen, die Hoffnung auf ein liebevolles Zeitalter des Wassermanns in Drogenrausch und Aidskrise ertränkt. Die Zukunft war nicht länger der Fluchtpunkt weltverändernder Pläne, sondern eine gefährliche, von Krieg und Zerstörung geprägt Welt. Die in dieser Zeit aufwachsenden Generationen waren auf das Hier und Jetzt, ihre individuellen Wünsche und Ängste und das schwierige Miteinander in privaten Cliquen verwiesen. Die Menschen begannen, sich in einer ewigen Gegenwart ohne verlockende Perspektiven einzurichten. Wenn wir heute in diese Zeit zurückblicken, sehen wir die Anfänge einer Alltagskultur, die wir im 21. Jahrhundert perfektioniert haben. Paul Russell wurde 1956 in Memphis, Tennessee, geboren und unterrichtet am Vassar College in Poughkeepsie. Brackwasser (1990) ist der erste von inzwischen sieben Romanen. Bei Männerschwarm erschien in diesem Frühjahr Das unwirkliche Leben des Sergej Nabokow. Wie sein großer Kollege Tennessee Williams beherrscht er die Kunst, seine Figuren wie Insekten unter dem Mikroskop zu sezieren, ohne sie in ihrer Würde zu verletzen.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
111 Gründe, Australien zu lieben
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

111 Geschichten beschreiben auf amüsante Weise, warum Australien ein so liebenswertes wie faszinierendes Land ist. Eine literarische Reise ans Ende der Welt. Turmhohe Eukalyptusbäume, bunte Wildblumen, karge Gras- und tropische Farnbäume und Palmen ... Wer bei Australien nur rote Erde und Wüste im Kopf hat, der liegt völlig falsch. Nicht umsonst ist Australien Insel, Land und Kontinent. Hier gibt es mehrere Zeit- wie auch Klimazonen: Von den ariden Gebieten im Inneren zu mediterran anmutenden Klimazonen an den Küsten und tropischen Gefilden im Norden. Diese Vielfalt spiegelt sich auch in den teils skurrilen Bewohnern wider. In der Tierwelt gehören dazu die giftigsten Tiere der Welt, aber auch bunte Papageien, stolze Laufvögel, kuschelige Koalas und umtriebige Kängurus. Und in der Menschenwelt stehen die Aborigines mit der ältesten Kultur der Erde unverwüstbaren Charakteren im Outback, relaxten Hippie-Surfern und geschäftigen Städtern aus den Millionenmetropolen Sydney und Melbourne gegenüber, die jedoch alle eines gemeinsam haben: Sie wachsen einem rasch ans Herz. EINIGE GRÜNDE Weil die Great Ocean Road sich wie eine Schlange windet. Weil der Uluru ein Inselberg im Nirgendwo ist. Weil Melbourne die lebenswerteste Stadt ist. Weil Sydney auch was von Shanghai hat. Weil Australien eine ´´magnetische´´ Insel hat. Weil hier (fast) alle Auswanderer sind. Weil hier ein Italiener das beste Feuerwerk der Welt macht. Weil die Rettungsschwimmer so schöne Käppchen tragen. Weil hier die Nachfahren der alten Bounty-Meuterer leben. Weil Aborigines die älteste Kultur der Erde haben. Weil das Great Barrier Reef das größte lebende Gebilde der Erde ist. Weil es in Australien 11.000 Strände gibt. Weil es hier den weitesten Schulweg der Welt gibt. Weil das Outback nach Regen zum Paradies wird. Weil Koalas die faulsten Tiere der Welt sind. Weil alle nach der perfekten Welle suchen. Weil in Tasmanien das coolste Museum der Welt ist. Weil Ärzte hier per Flieger zur Visite kommen. Weil man sich hier zu Weihnachten ein (echtes) Krokodil wünschen kann.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.01.2018
Zum Angebot
Drogen, Sex und gute Laune - 30 Jahre Jugend - ...
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Worum geht es in diesem Buch? Nun, der Titel sagt es allen Leuten, die gewohnt sind, schnelle Kaufentscheidungen zu treffen: Drogen bis zum Abwinken, Sex bis nicht mehr geht und gute Laune, wenn dafür noch Zeit war. Für den kundigen Literaten und sogar für alle diejenigen, denen das aus Gewohnheit zu einfach ist, sei verraten, dass der Autor natürlich noch mehr im Sinn hatte. Zum Beispiel festzustellen, wie plattgedroschen heutige Ansichten über die 60er, schlimmer noch: über die 68er, die Beatnicks, die Hippies, überhaupt die Jugend dieser Zeit in der allgemeinen Betrachtung abgespeichert sind. Es war ganz anders! Und in der Fülle der damals getätigten Aufzeichnungen, der gesammelten Fotos, Filme und Erinnerungsstücke erkannte auch der Aufschreiber dieser Erlebnisse, dass sich überraschende und längst unterdrückt geglaubte Schlüsse ziehen lassen. Zum Beispiel, welche Chancen damals und bei den kommenden Generationen verspielt wurden. Vielleicht gelingt das besser von unten als aus der Sicht eines Popstars oder Politikers. Aber für den schmökerhungrigen Unterhaltungssuchenden genügt eigentlich auch der Titel als Beschreibung. Drogen, Sex und gute Laune eben. Berufsjugendlicher, Vorausdenker und Chronist. Geboren 1948 während der russischen Blockade in West-Berlin lernte er hautnah den Gegensatz zwischen Ost und West kennen. 1968 begann er mit dem Studium von Maschinenbau und Psychologie. Er drehte über einhundert kurze und lange Filme mit Themen aus Musik und Jugendkultur, baute ein Servicegeschäft für Multimedia-Dienstleistungen auf, betrieb ein eigenes Kino und schrieb über ein halbes Dutzend Fachbücher über die Optimierung von intuitiven Vorgängen und die Wirkungsweise von Informationsfeldern und zehn Romane. Besonderes Kennzeichen aller Arbeiten: ein vielgelobter lockerer und humorvoller Stil, ohne die Verständlichkeit des Inhalts zu vernachlässigen. Schon als Jugendlicher begann er, sein Leben in Tagebüchern und Fotos festzuhalten, was eine besondere Authentizität ermöglichte. Immer am Puls der Zeit und mittendrin. 1992 siedelte er mitsamt Familie in seine Wunsch- und Wahlheimat Nordfriesland über. Land und Meer, die so unterschiedlichen Aspekte dieser Region erscheinen wie ein Sinnbild seines Lebensprogramms.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot