Angebote zu "Tagebuch" (20 Treffer)

Euer Traum war meine Hölle
€ 10.00 *
ggf. zzgl. Versand

Kindesmissbrauch in einer Sekte - Natachas Eltern sind echte Hippies, sie träumen von der freien Liebe und dem Weltfrieden. Naiv lassen sie sich von der Sekte Children of God anwerben - so wird ihre Tochter Natacha in die Sekte hineingeboren, ebenso wie ihre Geschwister. Ein normales Familienleben wird Natacha nie kennenlernen. Die Sekte propagiert die freie Liebe, auch mit Kindern! Getrennt von ihren Eltern, sind Natacha und ihre Geschwister dem Missbrauch durch fremde ´´Onkel´´ und ´´Tanten´´ schutzlos ausgeliefert.

Anbieter: buecher.de
Stand: Aug 27, 2018
Zum Angebot
Meine wundervolle Buchhandlung, 3 Audio-CDs
€ 11.95 *
ggf. zzgl. Versand

Petra Hartlieb lebt gemeinsam mit ihrer Familie in und über einer Buchhandlung. Ihrer eigenen. Von einem auf den anderen Tag kündigte sie ihren Job und begann mit ihrer Familie ein neues Leben in Wien. Sie übernimmt eine Buchhandlung, ohne zu wissen, worauf sie sich einlässt. Im Herzen ist Petra Hartlieb noch immer Hippie geblieben, auf dem Papier ist sie aber nun schon seit zehn Jahren Unternehmerin. In diesem Buch schildert sie ihre eigene Geschichte und die ihrer Buchhandlung. Sie erzählt in einem schlagfertigen und humorvollen Ton, der jede Zeile zu einem großen Vergnügen macht und jedes Kapitel zu einer Liebeserklärung an die Welt der Bücher.Das gleichnamige Buch ist bei DuMont erschienen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Aug 27, 2018
Zum Angebot
Meine wundervolle Buchhandlung
€ 18.00 *
ggf. zzgl. Versand

Petra Hartlieb lebt gemeinsam mit ihrer Familie in und über einer Buchhandlung. Ihrer eigenen. Aus einer Schnapsidee heraus bemühte sie sich im Urlaub gemeinsam mit ihrem Mann um eine gerade geschlossene Traditionsbuchhandlung in Wien. Von einem auf den anderen Tag kündigte sie ihren Job und begann mit ihrer Familie ein neues Leben in einer neuen Stadt, ohne zu wissen, worauf sie sich einlässt. Im Herzen ist Petra Hartlieb noch immer Hippie geblieben, auf dem Papier ist sie aber nun schon seit zehn Jahren Unternehmerin. In diesem Buch erzählt sie ihre eigene Geschichte und die ihrer Buchhandlung. Einer Buchhandlung, die zum Wohnzimmer für die eigene Familie wird, und zum Treffpunkt für die Nachbarschaft. Mit Stammkunden, die zu Freunden werden, und Freunden, die Stammkunden sind. Petra Hartlieb erzählt in einem schlagfertigen und humorvollen Ton, der jede Zeile zu einem großen Vergnügen macht und jedes Kapitel zu einer Liebeserklärung an die Welt der Bücher.

Anbieter: buecher.de
Stand: Aug 27, 2018
Zum Angebot
Der Electric Kool-Aid Acid Test
€ 9.95 *
ggf. zzgl. Versand

Amerika in den frühen Sechzigerjahren: LSD-Experimente, San Francisco, Blumenkinder. Und eine Busreise, wie es sie nie zuvor gegeben hat und nie mehr geben wird. 1968 beschrieb Tom Wolfe die Reise von Ken Kesey und seinen ´Merry Pranksters´ in seinem legendären Klassiker. Ein Buch, welches längst als Neues Testament der Hipster-Mythologie gilt. ´´Nicht nur das beste Buch über die Hippie-Generation, es ist auch sonst unschlagbar.´´ The New York Times ´´Ein Klassiker der amerikanischen Literatur!´´ Newsweek ´´Was für ein großartiges Buch!´´ Village Voice

Anbieter: buecher.de
Stand: Aug 27, 2018
Zum Angebot
The Electric Kool-Aid Acid Test
€ 12.99 *
ggf. zzgl. Versand

Wolfe takes a walk on the wild side with Ken Kesey and his Merry Pranksters and writes about the 1960s hippie culture. Amerika in den frühen Sechzigerjahren: LSD-Experimente, San Francisco, Blumenkinder. Und eine Busreise, wie es sie nie zuvor gegeben hat und nie mehr geben wird. 1968 beschrieb Tom Wolfe die Reise von Ken Kesey und seinen ´´Merry Pranksters´´ in seinem legendären Klassiker. Ein Buch, welches längst als Neues Testament der Hipster-Mythologie gilt.

Anbieter: buecher.de
Stand: Aug 27, 2018
Zum Angebot
Auch ich war damals keiner von den Beatles
€ 12.90 *
ggf. zzgl. Versand

Kein Telefon, kein Fernseher, kein Auto, so war die Welt des Autors in den fünfziger Jahren des letzten Jahrhunderts, in der Nachkriegszeit und im beginnenden Wirtschaftswunder. Er war ein wohlbehütetes Kind, das dann aufbrach in die Pubertät, in die aufregenden sechziger und siebziger Jahre, in die Welt der Hippies, der Beatgruppen, der indischen Gurus, der selber dann zur Gitarre griff und eine Band gründete, der das andere Geschlecht entdeckte, der ein ganz besonderes Hobby pflegte, eine Art Schatzgräberei der archäologischen Art, der mit Zelt und Spirituskocher in Europa herumreiste, der ein bisschen Sex, Drugs and Rock ´n´ Roll in der Provinz erlebte, der aber im Rücken eine feste Bindung ans Elternhaus und an seine erste große Liebe hatte.

Anbieter: buecher.de
Stand: Aug 27, 2018
Zum Angebot
Forever Punkerin
€ 7.99 *
ggf. zzgl. Versand

Alex Schlagowski beschreibt in ihrem Buch den grauen DDR-Alltag und die bunte Nachwendezeit. Die Geschichten aus der Sichtweise einer adoleszenten Punkerin in ihrer ganz eigenen Welt wurden teilweise schon in den Jahren geschrieben, in denen sie sich ereigneten. Als Hippie-Tochter und Enkelin eines Berufsmusikers aufgewachsen war und ist Musik ihr Lebenselixier, was sich in nahezu allen Geschichten widerspiegelt. Erzählt wird unter anderem, was Ost- und Westpunks voreinander unterscheidet und wie das erste Rammstein- bzw. das letzte Feeling B-Konzert sie beeinflussten. Da sie viele der verbotenen DDR-Bands persönlich kannte, gibt es unzählige Anekdoten und einiges bislang unveröffentlichtes Fotomaterial aus der deutsch-deutschen Musikerwelt. Der Leser wird hineinversetzt in Rebellion, Freiheitsliebe, Unangepasstheit und Kompromisslosigkeit der DDR-Punk-Szene. So kann man die bisweilen kuriosen Geschichten mit (punk-) kulturhistorischem Hintergrund als ein einmaliges ost-west-deutsches Zeitzeugnis verstehen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 13, 2018
Zum Angebot
Mein amerikanischer Kulturschock
€ 20.00 *
ggf. zzgl. Versand

Hippies, White Trash und Revoluzzer - Wolf-Dieter Storls Abenteuerjahre in den USA Als Wolf-Dieter Storl elf Jahre alt ist, wandert seine Familie nach Ohio, USA, aus. Nach der Highschool verlässt er das 600-Seelen-Nest inmitten des amerikanischen Mittelwestens, verlässt das Farmland, die wilden Wälder und den gut-deutschen Miniaturkosmos seines elterlichen Zuhauses, und findet sich in der fremden Welt der Großstadt wieder. Als Student der Botanik und Anthropologie lernt er die andere Seite des amerikanischen Traums kennen: die Schattenseiten, den Wahnsinn. Wolf-Dieter Storl erzählt hier endlich einen spannenden Teil seiner Biografie, der in den 60er-Jahren der amerikanischen Kulturrevolution spielt.

Anbieter: buecher.de
Stand: Aug 27, 2018
Zum Angebot
Lil Picard
€ 15.95 *
ggf. zzgl. Versand

Lil Picard, geboren am 4. Oktober 1899 in Landau in der Pfalz. Malerin, Bildhauerin, Kunstkritikerin, Fotografin, Performance- und Happening-Künstlerin. Im Interview mit Hubert Fichte erzählt Lil Picard, die ´´große Pop-Mutter´´, ´´Muse der amerikanischen Avantgarde´´, ´´Großmutter der Hippies´´ und ´´Gertrude Stein der New Yorker Kunstszene´´, ihre Lebensgeschichte - von detaillierten Beschreibungen ihrer alltäglichen Rituale, über die Entwicklung ihrer eigenen künstlerischen Arbeit bis zu ihrer Freundschaft und Zusammenarbeit mit Andy Warhol. ´´Lil Picard ist in Deutschland durch Berichte bekannt, die sie über das New Yorker Kunstleben schreibt. Ihre Publikationen zeichnen sich durch Verständlichkeit, Präzision und Sensibilität aus, sie zählen zum Besten, was in deutscher Sprache über moderne Kunst veröffentlicht wird... Frau Picard kennt noch das Berlin der abklingenden zwanziger Jahre. Meidner, Grosz, Mehring, Schwitters und die Lasker-Schüler standen ihren ersten schriftstellerischen Versuchen zur Seite. 1935 verlässt sie Deutschland. In Amerika - losgerissen von den vertrauten Bindungen, der Sprache kaum mächtig - versucht sie, ihre Erlebnisse und Empfindungen im Bild auszudrücken... Vor einigen Jahren begannen in England Maler Pin-up-Girls, Muskelmänner, Plastikwannen und dergleichen abzubilden oder teilweise in ihre Bilder einzukleben. Sie wollten unsere aktuelle Umwelt darstellen, wollten volkstümliche Kunst schaffen, kurz Pop Art genannt. Die neue Richtung sprang nach Amerika über, und die Pop Artists - über die Lil Picard so anschaulich zu berichten weiß - erklärten sie selbst zu einer Pop Artist, während Lil Picard doch schon viel eher derlei versuchte, als ihr keine andere Möglichkeit zur Verständigung blieb...´´ (Hubert Fichte, 1963)

Anbieter: buecher.de
Stand: Aug 27, 2018
Zum Angebot
Eden-Express
€ 15.99 *
ggf. zzgl. Versand

Juni 1969: Die zähen Jahre am College sind vorbei. Mark Vonnegut, Sohn des berühmten Schriftstellers Kurt Vonnegut, zieht es in die Wildnis. Mit seiner Freundin Virginia und ein paar College-Freunden will er der Welt, in der er lebt und an der er (ver)zweifelt, entfliehen. Mit einem VW Käfer geht es ans Ende der Zivilisation, in eine entlegene Region Kanadas. Eindringlich und humorvoll erzählt Vonnegut vom harten und entbehrungsreichen Leben in der Kommune auf einer kleinen Insel ohne Elektrizität, 18 Kilometer per Boot von der nächsten Straße entfernt. Die Freunde beschäftigen sich hauptsächlich mit sich selbst. Doch irgendwann fängt Mark an, Stimmen zu hören. Die Hippie-Utopie gerät mehr und mehr zum Alptraum - einem Horrortrip, der am Valentinstag 1971 in der Gummizelle einer psychiatrischen Klinik endet. Nach intensiver Behandlung und vielen Rückschlägen wird Vonnegut schließlich geheilt und beginnt ein neues Leben - in die Kommune kehrt er nie wieder zurück. Das Buch gilt längst als Klassiker. Nun erscheint es, mit einem Vorwort von Kurt Vonnegut versehen, zum ersten Mal auf Deutsch.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 15, 2018
Zum Angebot