Angebote zu "Hamburg" (9 Treffer)

Großstadtrevier - Abrakadabra
€ 0.00 *
ggf. zzgl. Versand

Dirk Matthies trifft einen Kumpel aus alten Musiker-Zeiten wieder: Ulf ist ein sympathischer Spät-Hippie und ewiger Verlierer. Dabei hätte sich für ihn das Blatt zum Besseren wenden können, denn der Top-Hit ´Abrakadabra´ stammt von ihm. Aber Ulf wurde von Mike Decker, einem talentfreien Musikerkollegen, um seine Lorbeeren und Tantiemen betrogen ...

Anbieter: Maxdome
Stand: Aug 22, 2018
Zum Angebot
Das Geschäftsjahr 1968/69
€ 16.00 *
ggf. zzgl. Versand

BRD, 1965. Auf einem Fortbildungslehrgang für Journalisten lernen sich zwei junge Männer kennen, die gleich spüren, daß sie Großes miteinander vorhaben. Doch noch bremst der Muff der Zeit: Die Schlammstrecke der allgemeinen Wehrpflicht will durchrobbt sein, der dahinter liegende Morast aus bürgerlicher Paarbeziehung und Provinzreporterdasein ebenso. Dann aber geht es Schlag auf Schlag: nach Düsseldorf, ins Beuys-Umfeld, die beiden Freunde gründen eine Hippie-Gartenlaubenfirma, in durchwachten Nächten wird das erste discoreife Stroboskop-Blitzlicht gebaut, Premiere in Hamburgs coolstem Psychedelic-Club, euphorische Verzückung, weiter zu den Essener Songtagen, Frank Zappa, Freakout-Pfingsten, fette Aufträge und der Traum vom antikapitalistischen Betrieb im Kapitalismus - das ´´Geschäftsjahr 1968/69´´ kommt in Fahrt. Mit präziser Lakonie zeigt Bernd Cailloux die 68er in grellem, aber um so realistischerem Licht: nicht als Polit-, sondern als Start-up-Unternehmen, dessen Visionen, Illusionen, Drogen- und Finanzcrashs unvermutet an die Neunziger erinnern - wie das Technoflimmern an die Flickershows der Sixties.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Hatten wir nicht mal Sex in den 80ern?
€ 22.00 *
ggf. zzgl. Versand

´´Sie rauchen ohne Filter, ich lebe ohne Filter.´´ Nachdem eine Party-Nacht in der Notaufnahme endet, stellt Schröders Schwester ihn vor die Wahl: ´´Entweder Therapie, oder ich sags Mama.´´ So findet er sich auf der Couch der Kette rauchenden Psychologin Dr. Schulz wieder und erzählt ihr sein Leben: Von den Saunapartys der Hippie-Eltern. Von der ersten Liebe, die tragisch endete. Von ausverkauften Konzerten seiner Band Villa Hammerschmidt. Von Mardi Gras in New Orleans, Kneipenschlägereien in London und bizarren Orgien in Hamburg. Und natürlich von Sophia, der Frau, für die er alles tun würde. Dumm nur, dass es Knirpsi gibt - Schröders bösen Zwilling, der in seinem Kopf wohnt und nie aufhört, ihn zu wilden Exzessen anzustiften ...

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Hatten wir nicht mal Sex in den 80ern?, Hörbuch...
€ 9.95 *
ggf. zzgl. Versand

Sie rauchen ohne Filter, ich lebe ohne Filter. Nachdem eine Party-Nacht in der Notaufnahme endet, stellt Schröders Schwester ihn vor die Wahl: ´´Entweder Therapie, oder ich sag´s Mama.´´ So findet er sich auf der Couch der Kette rauchenden Psychologin Dr. Schulz wieder und erzählt ihr sein Leben: Von den Saunapartys der Hippie-Eltern. Von der ersten Liebe, die tragisch endete. Von ausverkauften Konzerten seiner Band Villa Hammerschmidt. Von Mardi Gras in New Orleans, Kneipenschlägereien in London und bizarren Orgien in Hamburg. Und natürlich von Sophia, der Frau, für die er alles tun würde. Dumm nur, dass es Knirpsi gibt - Schröders bösen Zwilling, der in seinem Kopf wohnt und nie aufhört, ihn zu wilden Exzessen anzustiften... 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Timo Blunck. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/fize/000012/bk_fize_000012_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: Aug 13, 2018
Zum Angebot
Geister der Südsee
€ 24.95 *
ggf. zzgl. Versand

Seit 2006 hat Matthias Gretzschel Papua-Neuguinea insgesamt achtmal bereist, zunächst als Journalist und später auch als Reiseleiter. Dabei konzentrierte er sich auf die Insel Neubritannien, die als Neupommern Teil der Kolonie Deutsch-Neuguinea war. Die hier lebendenden Ethnien der Tolai, Sulka und Baining sind weltberühmt für geheimnisvolle Riten, faszinierende Kunst und Maskentänze. Regelmäßig begleitet Gretzschel die Ethnologin Dr. Antje Kelm, die die Kultur der Einheimischen erforscht, und lernte so Stammesführer und Heiler kennen, die ihm Einblicke in geheime rituelle Praktiken gewährten. Immer wieder sucht Gretzschel auch nach Spuren der kolonialen Vergangenheit und besucht legendäre Orte wie die Insel Mioko, von der aus Hamburger Kaufleute die Kolonisierung begannen, oder Kabakon, auf der ein deutscher Aussteiger Anfang des 20. Jahrhunderts eine pseudoreligiöse Nudistenkolonie gründete. Der Autor berichtet von spannenden Erlebnissen und Begegnungen, u.a. mit dem Nachkommendes berühmten deutschen Forschers und Kolonisten Richard Parkinson und mit Sir Michael Somare, dem ersten Premierminister des 1975 gegründeten Unabhängigen Staates Papua-Neuguinea. Er lässt Geschichte lebendig werden, erzählt von berühmten und berüchtigten Persönlichkeiten wie der steinreichen Plantagenbesitzerin Queen Emma oder dem ersten deutschen Hippie August Engelhardt, schildert aber auch den Alltag in einer von archaischen Vorstellungen und Gewalt geprägten Gesellschaft. Das außergewöhnliche Reisebuch enthält faszinierende Fotos, die im Lauf eines Jahrzehnts entstanden sind und die von historischem Bildmaterial aus dem weltweit einmaligen Bestand des Hamburger Museums für Völkerkunde ergänzt werden.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Julie und die Frage, was Jungs wollen - Schlimm...
€ 13.99 *
zzgl. € 2.95 Versand

Warum muss das Leben mit vierzehn bloß so kompliziert sein? In letzter Zeit hat Julie zunehmend das Gefühl, dass alle um sie herum verrückt geworden sind. Was ist zum Beispiel mit ihrer Hippie-Oma los, die plötzlich eine Traumhochzeit von intergalaktischen Ausmaßen plant, und das ausgerechnet mit dem Vater ihres Klassenkameraden? Und was soll sie auf Bens Frage erwidern, ob sie bei ihm übernachten will? Um Ben nicht zu verletzen, flüchtet sie sich in Ausreden und steckt bald im schlimmsten Julie-Schlammassel aller Zeiten. Zu welchen Tiefpunkten ein Callboy aus dem Internet, ein verliebter gleichaltriger Onkel und eine aus dem Ruder gelaufene Party zusätzlich führen können, das ahnt Julie glücklicherweise noch nicht.julies-tagebuch.deFranca Düwel, geboren 1967, studierte sie Literaturwissenschaften und Pädagogik. Nach diversen Stationen in der Filmbranche ist sie als Drehbuchautorin hocherfolgreich. Sie entwickelte die Kinderserien ´´Die Pfefferkörner´´ und schreib zahlreiche Folgen von ´´Berlin, Berlin´´. Franca Düwel lebt mit ihrem Mann und ihren Töchtern in der Nähe von Hamburg.Katja Spitzer studierte Kunstgeschichte in Halle und Illustration an der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig sowie an der Hochschule Luzern. Sie illustriert für verschiedene Zeitschriften, u.a. bereits für die die ´´tageszeitung´´ und ´´Brigitte´´. Ihre Arbeiten wurden international ausgestellt und mehrfach prämiert. Katja Spitzer lebt und arbeitet als Illustratorin in Berlin.

Anbieter: myToys.de
Stand: Oct 8, 2018
Zum Angebot
Tatort Münster: Thiel & Börne ermitteln (30 Discs)
€ 90.99 *
ggf. zzgl. Versand

Leichen sind sein täglich Brot: Der Forensik-Spezialist Dr. Karl-Friedrich Boerne gehört zu den wenigen Menschen, die sich dafür begeistern können, wie genial die Natur die verräterischen Spuren von Gewalt an Toten dokumentiert. Er beherrscht die Kunst, die Indizien für Schmerz und Verzweiflung zu dechiffrieren, die den Körper von Mordopfern zeichnen. Doch ohne einen fähigen, scharfsinnigen Partner wäre Boerne in seinem Job bei der Münsteraner Mordkommission wie eine Leiche ohne Kopf. Zum Glück ist der Kommissar Frank Thiel gerade aus Hamburg in seine idyllische westfälische Heimatstadt zurückgekehrt, um näher bei seinem Vater zu sein, einem alternden Hippie. Thiel wird nicht nur Boernes Partner bei der Verbrechensaufklärung, sondern auch sein Nachbar. So kann der überdrehte, redselige Boerne jederzeit bei dem ruhigen, introvertierten Thiel hereinplatzen, um seine neuesten Funde mit ihm zu besprechen. Thiel ist ein geradliniger Typ, der kein Blatt vor den Mund nimmt und eher seinem Instinkt vertraut als nackten Tatsachen. Er nimmt wenig Rücksicht auf die Etikette der Münsteraner Elite, der der elegante und kultivierte Boerne entstammt. Doch trotz ihrer unterschiedlichen Charaktere verspüren Thiel und Boerne instinktiv Sympathie, Respekt und fast so etwas wie Freundschaft füreinander, die Grundlage für eine inspirierte und spannende Zusammenarbeit bei der Jagd nach den Mördern von Münster. Der dunkle Fleck (Tatort-Folge 511) Erstsendung: 20.10.2002 Laufzeit: ca. 88 Min. Fakten, Fakten... (Tatort-Folge 517) Erstsendung: 01.12.2002 Laufzeit: ca. 88 Min. Dreimal schwarzer Kater (Tatort-Folge 543) Erstsendung: 19.10.2003 Laufzeit: ca. 85 Min. Sag nichts! (Tatort-Folge 551) Erstsendung: 14.12.2003 Laufzeit: ca. 87 Min. Mörderspiele (Tatort-Folge 565) Erstsendung: 25.04.2004 Laufzeit: ca. 88 Min. Eine Leiche zu viel (Tatort-Folge 582) Erstsendung: 05.12.2004 Laufzeit: ca. 87 Min. Der Frauenflüsterer (Tatort-Folge 594) Erstsendung: 03.04.2005 Laufzeit: ca. 87 Min. Der doppelte Lott (Tatort-Folge 615) Erstsendung: 20.11.2005 Laufzeit: ca. 88 Min. Das ewig Böse (Tatort-Folge 622) Erstsendung: 05.02.2006 Laufzeit: ca. 87 Min. Das zweite Gesicht (Tatort-Folge 646) Erstsendung: 12.11.2006 Laufzeit: ca. 90 Min. Ruhe sanft! (Tatort-Folge 659) Erstsendung: 18.03.2007 Laufzeit: ca. 90 Min. Satisfaktion (Tatort-Folge 678) Erstsendung: 28.10.2007 Laufzeit: ca. 87 Min. Krumme Hunde (Tatort-Folge 699) Erstsendung: 18.05.2008 Laufzeit: ca. 89 Min. Wolfsstunde (Tatort-Folge 710) Erstsendung: 09.11.2008 Laufzeit: ca. 87 Min. Höllenfahrt (Tatort-Folge 727) Erstsendung: 22.03.2009 Laufzeit: ca. 87 Min. Tempelräuber (Tatort-Folge 745) Erstsendung: 25.10.2009 Laufzeit: ca. 88 Min. Der Fluch der Mumie (Tatort-Folge 763) Erstsendung: 16.05.2010 Laufzeit: ca. 89 Min. Spargelzeit (Tatort-Folge 775) Erstsendung: 10.10.2010 Laufzeit: ca. 89 Min. Herrenabend (Tatort-Folge 799) Erstsendung: 01.05.2011 Laufzeit: ca. 89 Min. Zwischen den Ohren (Tatort-Folge 810) Erstsendung: 18.09.2011 Laufzeit: ca. 89 Min. Hinkebein (Tatort-Folge 831) Erstsendung: 11.03.2012 Laufzeit: ca. 88 Min. Das Wunder von Wolbeck (Tatort-Folge 851) Erstsendung: 25.11.2012 Laufzeit: ca. 89 Min. Summ, summ, summ (Tatort-Folge 867) Erstsendung: 24.03.2013 Laufzeit: ca. 88 Min. Die chinesische Prinzessin (Tatort-Folge 883) Erstsendung: 20.10.2013 Laufzeit: ca. 89 Min. Der Hammer (Tatort-Folge 907) Erstsendung: 13.04.2014 Laufzeit: ca. 88 Min. Mord ist die beste Medizin (Tatort-Folge 917) Erstsendung: 21.09.2014 Laufzeit: ca. 89 Min. Erkläre Chimäre (Tatort-Folge 949) Erstsendung: 31.05.2015 Laufzeit: ca. 89 Min. Schwanensee (Tatort-Folge 961) Erstsendung: 08.11.2015 Laufzeit: ca. 89 Min. Ein Fuß kommt selten allein (Tatort-Folge 986) Erstsendung: 08.05.2016 Laufzeit: ca. 88 Min. Feierstunde (Tatort-Folge 994) Erstsendung: 25.09.2016 Laufzeit: ca. 88 Min.

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 7, 2018
Zum Angebot
Tatort Münster - Thiel und Boerne ermitteln Fal...
€ 119.99 *
ggf. zzgl. Versand

Der dunkle Fleck (Tatort-Folge 511) Erstsendung: 20.10.2002 Laufzeit: ca. 88 Min. Fakten, Fakten... (Tatort-Folge 517) Erstsendung: 01.12.2002 Laufzeit: ca. 88 Min. Dreimal schwarzer Kater (Tatort-Folge 543) Erstsendung: 19.10.2003 Laufzeit: ca. 85 Min. Sag nichts! (Tatort-Folge 551) Erstsendung: 14.12.2003 Laufzeit: ca. 87 Min. Mörderspiele (Tatort-Folge 565) Erstsendung: 25.04.2004 Laufzeit: ca. 88 Min. Eine Leiche zu viel (Tatort-Folge 582) Erstsendung: 05.12.2004 Laufzeit: ca. 87 Min. Der Frauenflüsterer (Tatort-Folge 594) Erstsendung: 03.04.2005 Laufzeit: ca. 87 Min. Der doppelte Lott (Tatort-Folge 615) Erstsendung: 20.11.2005 Laufzeit: ca. 88 Min. Das ewig Böse (Tatort-Folge 622) Erstsendung: 05.02.2006 Laufzeit: ca. 87 Min. Das zweite Gesicht (Tatort-Folge 646) Erstsendung: 12.11.2006 Laufzeit: ca. 90 Min. Ruhe sanft! (Tatort-Folge 659) Erstsendung: 18.03.2007 Laufzeit: ca. 90 Min. Satisfaktion (Tatort-Folge 678) Erstsendung: 28.10.2007 Laufzeit: ca. 87 Min. Krumme Hunde (Tatort-Folge 699) Erstsendung: 18.05.2008 Laufzeit: ca. 89 Min. Wolfsstunde (Tatort-Folge 710) Erstsendung: 09.11.2008 Laufzeit: ca. 87 Min. Höllenfahrt (Tatort-Folge 727) Erstsendung: 22.03.2009 Laufzeit: ca. 87 Min. Tempelräuber (Tatort-Folge 745) Erstsendung: 25.10.2009 Laufzeit: ca. 88 Min. Der Fluch der Mumie (Tatort-Folge 763) Erstsendung: 16.05.2010 Laufzeit: ca. 89 Min. Spargelzeit (Tatort-Folge 775) Erstsendung: 10.10.2010 Laufzeit: ca. 89 Min. Herrenabend (Tatort-Folge 799) Erstsendung: 01.05.2011 Laufzeit: ca. 89 Min. Zwischen den Ohren (Tatort-Folge 810) Erstsendung: 18.09.2011 Laufzeit: ca. 89 Min. Hinkebein (Tatort-Folge 831) Erstsendung: 11.03.2012 Laufzeit: ca. 88 Min. Das Wunder von Wolbeck (Tatort-Folge 851) Erstsendung: 25.11.2012 Laufzeit: ca. 89 Min. Summ, summ, summ (Tatort-Folge 867) Erstsendung: 24.03.2013 Laufzeit: ca. 88 Min. Die chinesische Prinzessin (Tatort-Folge 883) Erstsendung: 20.10.2013 Laufzeit: ca. 89 Min. Der Hammer (Tatort-Folge 907) Erstsendung: 13.04.2014 Laufzeit: ca. 88 Min. Mord ist die beste Medizin (Tatort-Folge 917) Erstsendung: 21.09.2014 Laufzeit: ca. 89 Min. Erkläre Chimäre (Tatort-Folge 949) Erstsendung: 31.05.2015 Laufzeit: ca. 89 Min. Schwanensee (Tatort-Folge 961) Erstsendung: 08.11.2015 Laufzeit: ca. 89 Min. Ein Fuß kommt selten allein (Tatort-Folge 986) Erstsendung: 08.05.2016 Laufzeit: ca. 88 Min. Feierstunde (Tatort-Folge 994) Erstsendung: 25.09.2016 Laufzeit: ca. 88 Min. TATORT MÜNSTER Leichen sind sein täglich Brot: Der Forensik-Spezialist Dr. Karl-Friedrich Boerne gehört zu den wenigen Menschen, die sich dafür begeistern können, wie genial die Natur die verräterischen Spuren von Gewalt an Toten dokumentiert. Er beherrscht die Kunst, die Indizien für Schmerz und Verzweiflung zu dechiffrieren, die den Körper von Mordopfern zeichnen. Doch ohne einen fähigen, scharfsinnigen Partner wäre Boerne in seinem Job bei der Münsteraner Mordkommission wie eine Leiche ohne Kopf. Zum Glück ist der Kommissar Frank Thiel gerade aus Hamburg in seine idyllische westfälische Heimatstadt zurückgekehrt, um näher bei seinem Vater zu sein, einem alternden Hippie. Thiel wird nicht nur Boernes Partner bei der Verbrechensaufklärung, sondern auch sein Nachbar. So kann der überdrehte, redselige Boerne jederzeit bei dem ruhigen, introvertierten Thiel hereinplatzen, um seine neuesten Funde mit ihm zu besprechen. Thiel ist ein geradliniger Typ, der kein Blatt vor den Mund nimmt und eher seinem Instinkt vertraut als nackten Tatsachen. Er nimmt wenig Rücksicht auf die Etikette der Münsteraner Elite, der der elegante und kultivierte Boerne entstammt. Doch trotz ihrer unterschiedlichen Charaktere verspüren Thiel und Boerne instinktiv Sympathie, Respekt und fast so etwas wie Freundschaft füreinander, die Grundlage für eine inspirierte und spannende Zusammenarbeit bei der Jagd nach den Mördern von Münster.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Unter Engeln und Wasserdieben (DuMont Reiseaben...
€ 14.99 *
ggf. zzgl. Versand

Nach einem ersten Besuch in Israel war Stefan Tomik fasziniert von der Vielfalt und Widersprüchlichkeit des Landes. Während eines Sabbaticals machte er sich auf, es in ganzer Länge zu durchwandern. Zehn Wochen dauert die Tour von Eilat am Roten Meer bis zum Kibbuz Dan kurz vor der libanesischen Grenze. Herausforderungen und Überraschungen gibt es vom Anfang bis zum Ende des Weges, besonders in der Negev-Wüste, wo dem Autor Hitze und Erschöpfung zu schaffen machen und er sich ständig um seine sorgfältig vor dem Trip versteckten Wasservorräte sorgt. Tatsächlich erwischt er ein Mal Wasserdiebe. Er übernachtet in Night Camps oder Luftschutzräumen, bei israelischen Studenten, religiösen Familien oder in Kibbuzim. Und immer wieder nehmen ihn rettende Wegeengel, die Trail Angels, bei sich auf. Sie öffnen ihm die Tür zu ihrem Leben - und damit zu Israel. Das Buch zeigt Israel jenseits der aktuellen politischen Debatten.DuMont Reiseabenteuer # das sind Reisen im Kopf tief hinein in ferne Länder, ein intimer Blick hinter die Kulissen fremder Welten und Kulturen. Sie fesseln und bereichern alle Menschen, die selbst am liebsten ständig zu neuen Horizonten aufbrechen möchten. Auslandskorrespondenten, hochkarätige Journalisten und international renommierte Schriftsteller erzählen mal mit Humor, mal mit feiner poetischer Note, aber immer mit Feingefühl und Respekt von ihren Begegnungen mit Menschen. Sie lassen hautnah an ihren Reiseerlebnissen teilhaben, als wäre man mit dabei ...´´...Das Buch handelt von den Begegnungen auf dem Israel National Trail - mit jungen Israelis, Beduinen, Ultraorthodoxen und Säkularen, Hippies und trail angels, die Wanderer bei sich aufnehmen. Sie öffnen ihm (dem Autor) die Tür zu ihrem Leben und zu Israel. So entsteht ein intimes Porträt dieses vielseitigen und oft widersprüchlichen Landes.´´(Frankfurter Allgemeine Zeitung) „Wenn Sie ein Land auf neue Art entdecken möchten, sind die Reiseabenteuer von DuMont genau richtig. Die Bücher zeigen das wirkliche Leben vor Ort aus erster Hand, denn die Autoren sind Auslandskorrespondenten, hochkarätige Journalisten und international renommierte Schriftsteller. Sie kennen die jeweilige Region und die Menschen, die dort leben. Dank ihrer Reportagen kann der Leser die Welt in ihrer Faszination neu erlesen.(Gute Laune) ´´...Was Stefan Tomik in den zehn Wochen seiner Wanderung auf dem Israel National Trail alles erlebt, geht über jeden Reiseführer und jede landeskundliche Abhandlung weit hinaus. Hinzu kommt, dass er - wie jeder Autor der Reihe DuMont Reiseabenteuer - äußerst versiert ist im Schreiben, so dass selbst scheinbar banale Dinge interessant und spannend erzählt werden.Fazit: Wer sich für Israel interessiert, wird bei Stefan Tomis Buch voll auf seine Kosten kommen. Aber auch jeder, der mit einem gut geschriebenen Reisebericht einfach mal in eine andere Welt eintauchen will, hält mit Unter Engeln und Wasserdieben die beste Voraussetzungen dafür in den Händen.(www.reisebuch.de, 16.08.2015)Stefan Tomik, 1974 geboren und in Halle (Westfalen) aufgewachsen, reist seit der Jugend mit dem Rucksack. Nach einer Ausbildung zum Fotografen in Hamburg und ersten Aufträgen als Fotoassistent und Reporter studierte er Politikwissenschaft in Berlin mit Stationen in Frankreich und Amerika. Seit 2004 ist er Politikredakteur der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Israel besuchte er zum ersten Mal auf einer Journalistenreise. Fasziniert von der Vielfalt und Widersprüchlichkeit des Landes machte er sich während eines Sabbaticals auf, es in ganzer Länge zu durchwandern.

Anbieter: MARCO POLO, KOMPA...
Stand: Sep 7, 2018
Zum Angebot