Angebote zu "Festival" (13 Treffer)

Communitas und Anti-Struktur in der Hippie-Bewe...
14,99 €
Angebot
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(14,99 € / in stock)

Communitas und Anti-Struktur in der Hippie-Bewegung. Werte der Bewegung, Kommunenleben, Festival-Kultur, Drogengebrauch und Spirituelles: Laura Horst

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 11.07.2018
Zum Angebot
Communitas und Anti-Struktur in der Hippie-Bewe...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Communitas und Anti-Struktur in der Hippie-Bewegung. Werte der Bewegung, Kommunenleben, Festival-Kultur, Drogengebrauch und Spirituelles:Akademische Schriftenreihe Laura Horst

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 16.07.2018
Zum Angebot
Kleinstadt-Hippies
16,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Mitglieder der Kleinstadt-Clique um Aron Winter, dem Sohn des Holocaust-Überlebenden Jakob, sind auf der Suche nach einem Platz im Leben. Ob Rockmusik-Festivals, Kriegsdienstverweigerung, das Herumexperimentieren mit Drogen und freier Liebe, politischer Aktionismus oder alternatives Landleben - sie lassen nichts aus, was in den Siebzigerjahren auch nur den Hauch einer Möglichkeit eröffnet, dem Mief des Heimatortes und den spießigen Elternhäusern zu entkommen. Jeder hat dabei mit seinen besonderen Verhältnissen zu kämpfen, insbesondere Aron, der oft glaubt, er sitze zwischen allen Stühlen. Als Sohn eines Juden muss er antisemitische Anfeindungen ertragen, obwohl er selbst kein Jude ist. Auf den Spuren des Vaters begibt er sich nach Israel in einen Kibbuz, um sich über seine Rolle im Leben klar zu werden. Ein Buch voller Momente der Erinnerung und des Wiedererkennens für alle, die in den Siebzigern bereits keine Kinder mehr waren, für Jüngere ein lebendiges Bild ihrer Elterngeneration mit aktuellen Bezügen bis ins Hier und Heute. Ein Porträt einer bewegten Zeit und eine Geschichte, die für sich steht. ´´Kleinstadt-Hippies´´ ist nach ´´Hundsgeschrei´´ und ´´Kirmeskind´´ der dritte Band der fesselnden Familiensaga von Titus Simon.

Anbieter: buecher.de
Stand: 12.07.2018
Zum Angebot
Burg Herzberg Festival - since 1968
39,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Geschichte des Burg Herzberg Festivals beginnt mit einem Bandwettstreit. Die Veranstalter The Petards wollen auf diese Weise ihr jährliches Fan-Club-Treffen aufwerten. Aber das Schicksal hat mehr mit diesem Ort vor. Binnen dreier Jahre wächst sich die provinzielle »Burg-Beat-Show« zu einem professionellen Festival von nationaler Bedeutung aus, das mit Can, Embryo, Amon Düül II, Guru Guru, Tangerine Dream und anderen so ziemlich alle maßgeblichen Bands des Krautrocks auf der Bühne versammelt. Dann trennen sich The Petards und für fast zwei Jahrzehnte kehrt Ruhe ein auf der Burg, bis Kalle Becker 1991 die Legende wiederbelebt. Das Burg Herzberg Festival trifft erneut einen Nerv und avanciert bald zum größten Hippietreffen in Europa. Wer wissen will, wie sich »Love, Peace & Music« in den späten Sechzigern angefühlt haben - näher als in »Freak City« kommt man dem nicht mehr. »Burg Herzberg Festival - since 1968« zeichnet die wechselvolle Geschichte dieser »Traditional Hippie Convention« nach. Selbstironisch, anekdotenreich, mit vielen Bildern und Illustrationen - und keineswegs nüchtern.

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.07.2018
Zum Angebot
Jimi Hendrix auf Fehmarn
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

30.000 junge Musikfans kamen im September 1970 auf die Ostseeinsel Fehmarn und erlebten Freiheit und Solidarität. Chaos und Leidenschaft und die Musik von vielen Stars der Hippie-Generation. Das Love & Peace-Festival hinterließ lebendige Erinnerungen an drei verrückte Tage im Regen und Sturm - und an das letzte Konzert von Jimi Hendrix. Unveröffentlichte Fotos illustrieren die ungewöhnliche Atmosphäre des ersten deutschen Open-Air Festivals.

Anbieter: buecher.de
Stand: 12.07.2018
Zum Angebot
Den Vater töten
9,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Norman behandelt den jungen Trickkünstler Joe wie einen Sohn. Doch Joe verliebt sich in Normans Frau, die Feuertänzerin Christina. Am Burning Man Festival in der Wüste von Nevada, an dem sich jedes Jahr Hippies, Künstler und Artisten für sieben wilde Tage und Nächte treffen, will Joe seinen langgehegten Plan in die Tat umsetzen: Christina verführen und Norman ausschalten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 12.07.2018
Zum Angebot
Rock ´n Rodeo
34,95 € *
ggf. zzgl. Versand

In Rock`n Rodeo planen und managen Sie Ihr eigenes Open-Air-Festival. Begeistern Sie die anreisenden Punker, Hippies, Metalheads und Konsorten mit eigens gebuchten Bands, speziell auf kaufkräftige Fans zugeschnittene Stände und sorgen Sie für ausreichende Hygiene und Ordnung auf dem Gelände (ein Vorhaben, welches von den Besuchern fleißig untergraben wird). Aber selbst während des Festivalwochenendes werden Ihre Manager-Aufgaben nicht geringer: Jede Fan-Gruppe hat ihre Vorlieben und Abneigungen und so droht die Lage auf dem Campingplatz stets zu eskalieren. Rock`n Rodeo - ein strategisches Brett- und Kartenspiel für 2-4 Personen ab 14 Jahren. Die Spieldauer beträgt je nach Spieleranzahl und -erfahrung etwa 90 Minuten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 12.07.2018
Zum Angebot
ADAC Reisemagazin Kreta
8,95 € *
ggf. zzgl. Versand

. Ski und Meer: Kreta ist in den Köpfen der meisten Urlauber verbunden mit sommerlicher Hitze, weiten Sandstränden und mediterraner Küche. Dabei liegen auf der südlichsten Insel Griechenlands auch einige der schroffsten Gebirgszüge Südeuropas. Die Gipfel der Lefka Ori sind im Winter oft tief unter Schnee verborgen und bieten beste Möglichkeiten für Skitouren. Wir steigen auf, fahren durch die Samaria-Schlucht ab und landen nach zwei Tagen am bzw. im Meer. . Pauschalreise: Zusammen ist man weniger allein. Wir begleiten einen Club-Urlaub für Singles. Speziell für Alleinreisende stehen sogenannte Magic Angels als Ansprechpartner zur Verfügung. Sie fördern gemeinsame Aktivitäten wie Abendveranstaltungen und Ausflüge. Wir begleiten zwei amourösen Animateure im Clubhotel Candia Maris nahe Heraklion. UND AUSSERDEM: . Das Städtequartett: Rethymnon, Chania, Heraklion und Agios Nikolaos. Alle vier Städte haben nah am Wasser gebaut und jede von ihnen ihre eigenen Reize, die wir in informativen Steckbriefen vorstellen. . Kretas stärkste Stimme: Ein Interview mit Sängerin Nana Mouskouri, die seit Jahrzehnten nicht nur mit ausgefallener Brillenmode zu beeindrucken weiß. Die 83-Jährige, geboren in Chania, gibt einen Einbick in ihre einzigartige Karriere und ihre Heimatinsel Kreta. . Die Welt ist ein Dorf: Viele Kreta-Urlauber quartieren sich in den großen Hotelresorts im Norden ein: Aber es gibt auch weltabgeschiedene Unterkünfte zu entdecken. Vor 30 Jahren hat sich der kretische Architekt Myron Toupoyannis in das verlassene Dorf Kapsaliana oberhalb Rethymnons verliebt. Aus dem Weiler, der 1763 rund um eine Ölmühle entstand, schuf er ein (Hotel-)Dorf der Stille. Eine Ortsbesichtigung. . Hippie-hippie-Hurra! Im winzigen Ort Matala lebten in den 60er und 70er Jahren viele Hippies, teils in den neolithischen Höhlen des Dorfes. Auch Bob Dylan oder Cat Stevens waren darunter, es entstanden Lieder über Matala (z.B. von Georg Danzer oder Joni Mitchell). Wir erkunden die Magie des Ortes anlässlich des ´´Matala Beach Festival, einem dreitägigen Musik-Event, auf dem der Hippie-Geist wiedererwacht

Anbieter: buecher.de
Stand: 12.07.2018
Zum Angebot
1968
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Geschenkidee zum 50. Geburtstag: gelebte Geschichte, besondere Momente, bewegende Erinnerungen. Informative Querschnitte aus Politik, Kultur, Gesellschaft, Mode, Unterhaltung und Sport. Emotionales, historisches Bildmaterial. Freies Textfeld am Buchanfang für eine persönliche Widmung. Zusätzliche freie Seiten für die Dokumentation eigener Erinnerungen am Buchende. Bonus: Film-Zeitreise mittels QR-Codes. Stabiler, hochwertiger Einband. Kompaktes Buchformat (14,5 x 19,0 cm). Vor einem halben Jahrhundert wurden die 68er-Kinder in ein entscheidendes Jahr der deutschen Nachkriegsgeschichte hineingeboren. Einige ihrer Lieblingsspielsachen gibt es nicht mehr und über so manche modische Entgleisung wundert man sich erst heute. 1968 war ein ganz besonderer Jahrgang. Ein Jahrgangsbuch, das zum gemeinsamen Gespräch anregt Wussten Sie, dass die beliebtesten Namen im Jahr 1968 unter anderem Claudia, Anja, Stefan oder Michael waren, die Beatles mit ´´Hey Jude´´ die Charts eroberten, die Männergerne weit geschnittene Schlaghosen aus Cord oder Tweedstoff trugen, oder sich das erste Mal 400.000 Hippies auf einem Acker im Bundesstaat New York zum ´´Woodstock-Festival´´ trafen? Im ersten Teil dieses Geschenkbuches wurden viele wissenswerte und unterhaltsame Fakten zum Geburtsjahr des Jubilars zusammengetragen. Informationen zu technischen Fortschritten, gesellschaftlichen Ereignissen, beliebten Gassenhauern, literarischen Meilensteinen - ansprechend und übersichtlich in Bild und Text präsentiert. Außerdem skizziert dieses Buch, welche Ereignisse und Entwicklungen den Großteil der Kindheit zwischen den Jahren 1968 und 1978 geprägt haben. Und - die aufregenden Jugendjahre bis 1988 dürfen bei diesem besonderen Rückblick natürlich auch nicht fehlen. Jubiläum, Geburtstag, Jahrestag Eine wunderbare Geschenkidee, die verbindet, Gespräche anstößt und dem Beschenkten eine tolle Gelegenheit bietet, seine Erinnerungen mit der Familie und Freunden zu teilen. Berühren Sie mit diesemJahrgangsbuch einen besonderen Menschen und nehmen Sie ihn mit auf einen kurzen Ausflug durch seine Kindheit und Jugend.

Anbieter: buecher.de
Stand: 12.07.2018
Zum Angebot
Alles auf Anfang (eBook, ePUB)
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Kann man Utopien leben? Manuel Möglich macht den Praxistest Es gibt Menschen, die ihrem Traum von einem ganz anderen, besseren Leben folgen ? und Manuel Möglich folgt diesen Menschen, um herauszufinden, ob ihnen dieses Abenteuer gelingt. Was bleibt von den großen Träumen, wenn man sie zu leben versucht? Eine Welt ohne Geld und Eigentum lernt Möglich bei den Nomadelfen kennen, einer urchristlichen Gemeinschaft in der Toskana. Ob die freie Liebe (neudeutsch «Polyamorie») die Lösung aller Probleme ist, soll sich bei den Kirschblütlern in der Schweiz zeigen. Möglich unterwirft sich auf der Suche nach innerer Einkehr dem mönchischen Alltag im Benediktinerkloster, erklettert die Baumhäuser junger Umweltaktivisten im Hambacher Forst und träumt mit Tech-Freaks auf dem kalifornischen RAAD-Festival von Cyborgs und Unsterblichkeit. Oder müssen wir die bessere Zukunft, wie die Initiatoren der niederländischen Mars-One-Expedition glauben, gar auf einem anderen Planeten suchen? Manuel Möglich begegnet Visionären und Phantasten, Finanziers und Hippies, Revolutionären und Aussteigern, und er versucht zu ergründen, was diese Menschen dazu bringt, alles zu wagen. Klar ist am Ende: Manche Utopie ist nicht so weit entfernt, wie man zunächst glauben möchte ? und es lohnt sich auf jeden Fall, das eigene Leben hin und wieder auf den Prüfstand zu stellen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 12.07.2018
Zum Angebot